Se­mes­ter- und Ab­schluss­ar­bei­ten

Wir bieten...

... Ihnen in unserem Fachgebiet die Arbeit mit Methoden, Modellen und Werkzeugen zur Fabrikplanung an. Im Mittelpunkt hierbei stehen die methodische Weiterentwicklung und der praxisnahe Einsatz moderner Simulations- und Visualisierungsverfahren. Die aufzubauenden bzw. aufgebauten digitalen Modelle werden einzeln oder vernetzt eingesetzt und dienen als Basis der Gestaltung und Analyse von Produktions- und Logistikabläufen. Hierbei können sowohl einzelne Unternehmen an einem Standort als auch mehrere Unternehmen über unterschiedliche Standorte verteilt Betrachtungsgegenstand sein. Unsere Forschungsthemen fokussieren sich auf die modellbasierte ganzheitliche Fabrikplanung und die konzeptionelle Weiterentwicklung und Nutzung der „Digitalen Fabrik“.

Semester- und Abschlussarbeiten

Wer im Rahmen der „Digitalen Fabrik“, die als infrastrukturelle IT-Basis der ganzheitlichen Fabrik die Nutzung vernetzter digitaler Modelle ermöglichen soll, anwendungsnahe Entwicklungen auf informationstechnischer und organisatorischer Ebene mittragen möchte und an Produktion und Logistik, an Simulation und Visualisierung, an Programmierung und Modellierung Spaß und Interesse hat, meldet sich bitte bei uns. Im Zusammenhang mit diesen Forschungsarbeiten können auch interessante Fragestellungen als Studien- oder Abschlussarbeiten vergeben werden.


Kon­takt­da­ten

Fon: +49 (0) 561 804 - 1851
Fax: +49 (0) 561 804 - 1852