KOM­BI­FIT- Ent­wick­lung ei­nes fort­schritt­li­chen So­lar-Kom­bi­sys­tems mit kun­den­spe­zi­fi­schem Kol­lek­tor­de­sign und mo­du­la­rer Spei­cher­tech­no­lo­gie für Ein- und Mehr­fa­mi­li­en­häu­ser

Kurz­be­schrei­bung

Das Ziel des Projekts ist ein modulares Dach zu entwickeln, das sich sowohl für den Bestandsbau als auch für den Neubau eignet und in einer architektonisch einheitlichen und hochwertigen Optik eine hochwertige Dämmung des Daches mit einer modularen Solarkollektortechnik und einer integrierbaren Photovoltaikanlage verbindet. Damit steht ein System zur Verfügung, dass die gesamte verfügbare Dachfläche optimal zur Erzeugung von Solarener¬gie nutzen kann. Die Synergie von Dämmung und Energieproduktion soll zu einer Kostenreduktion der Gesamtmaßnahme führen. Gleichzeitig wird neben der Kollektortechnik auch die Speicherung, Verteilung und Regelung der Anlage im Vergleich zu bestehenden Systemen vereinfacht und effizienter gestaltet.

Laufzeit

2010 bis 2012

Förderung

Gefördert durch Hessen Agentur im Rahmen aus Mitteln der LOEWE-Landes-Offensive zur Entwicklung Wissenschaftlich-ökonomischer Exzellenz

Kooperationspartner

  • FSAVE Solartechnik GmbH
  • Heinrich Lamparter Stahlbau GmbH & Co. KG