Pu­bli­ka­ti­ons­pro­zess

Der Universitätsverlag kassel university press (kup) unterstützt Sie in allen Schritten der Veröffentlichung. Im Folgenden finden Sie exemplarisch den Ablauf des Publikationsprozesses. Die Details für Ihre Publikation stimmen wir individuell mit Ihnen ab.

Haben Sie ein konkretes Publikationsvorhaben und gehören zur berechtigten Zielgruppe, füllen Sie bitte zunächst die Publikationsanfrage aus. Anhand dieser Angaben erstellen wir einen unverbindlichen Kostenvoranschlag.

Wenn Sie in einer unserer Reihen veröffentlichen möchten, wenden Sie sich bitte zunächst an den/die Herausgeber:innen. Für allgemeine Fragen und Informationen zum Spektrum von kassel university press (kup) stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.  Kontakt

Wenn Sie sich für eine Publikation bei kup entscheiden, fertigen wir einen Verlagsvertrag aus, in dem die wesentlichen Eckdaten des Publikationsvorhabens (Seitenzahl, Format, Papier, Leistungsumfang, Verpflichtungen) festgehalten werden.

Parallel dazu können Sie uns bereits eine Manuskriptversion des Publikationsvorhabens zusenden, die Sie nach den Vorgaben formatiert haben. Wir prüfen die Datei und geben Rückmeldung zu Anpassungen und Korrekturen, die für ein optimales Druckerzeugnis erforderlich sind (Formallektorat).

Bei Einzelpublikationen können Sie den Umschlag für Ihr Buch selbst wählen. Außerhalb unserer Schriftenreihen haben wir ein Set von Umschlägen zur Auswahl, die wir für Sie anpassen lassen können. Das Layout in unseren Schriftenreihen ist vorgegeben. Einfache Anpassungen der Reihenumschläge oder bestehender Umschläge werden pauschal berechnet, bei individuellen Umschlägen werden die Grafikerkosten direkt an Sie weitergegeben.

Nach der finalen Formatierung des Manuskripts lassen wir einen Musterdruck erstellen, den wir Ihnen zur Prüfung und anschließenden Druckfreigabe zusenden. Falls größere Korrekturen einen erneuten Musterdruck notwendig machen, werden diese Kosten zusätzlich berechnet.

Nach der Druckfreigabe wird die Publikation hergestellt und an Sie und ggf. weitere Adressaten (Reihenherausgeber:in, Dissertationsstelle, deutsche Nationalbibliothek) ausgeliefert. Hergestellt werden zu diesem Zeitpunkt lediglich die von Ihnen gewünschten Exemplare sowie die Pflichtexemplare. Darüber hinaus wird Ihre Publikation:

  • als Druckausgabe über den stationären und Online-Buchhandel verfügbar gemacht. Dies geschieht als Print-on-Demand durch unseren Druck- und Vertriebspartner.
  • als E-Book unter einer freien Lizenz kostenlos über den Publikationsserver KOBRA bereitgestellt (Open Access). Dadurch ist das E-Book zugleich über das Katalogportal der UB KARLA sowie verschiedene wissenschaftliche und nicht wissenschaftliche Suchmaschinen recherchierbar (BASE, OAIster Google Scholar, MSN, Bing, MetaGer, Qwant, Google). Die gedruckte Publikation erhält eine ISBN, die digitale Version erhält einen DOI.