Lars Nitzki, M.A.

Forschungsprojekt im Akademienprogramm, Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz "Burchards Dekret Digital: Arbeitsplattform zu Texterschließung und Wirkungsgeschichte früh- und hochmittelalterlicher Rechtskulturen"

lnitzki@uni-kassel.de

Zur Person

  • 2012 Abitur an der Albrecht-Dürer-Schule in Weiterstadt
  • 2012-2016 Bachelor-Studium der Geschichtswissenschaft und Archäologie an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz mit den Schwerpunkten Mittelalterliche Geschichte & Alltagsgeschichte. 
  • Praktika im DFG-Projekt "Ein Zeugnis des Gallischen Krieges? Das spätrepublikanische Militärlager von Hermeskeil (Lkr. Trier-Saarburg)" 
  • BA Geschichte mit der Arbeit "Der Alltag der Schweizer Söldner am Beispiel von Hans Jakob von Staal"
  • 2016-2019 studentische Hilfskraft, Mittelalterliche Geschichte in Mainz
  • 2016-2019 Master Studium "Digitale Methodik in den Geistes- und Kulturwissenschaften mit den Schwerpunkten Datenbanken, Geoinformatik und Programmierung" 
  • 2019 Abschluss mit der Arbeit "Semantische Bezüge im Index der Baumeisterbücher" URL: https://lnitzki.pages.gitlab.rlp.net/master-site/
  • 2017-2018 wissenschaftliche Hilfskraft im Projekt "Die Augsburger Baumeisterbücher"
  • 2019 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität des Saarlandes im DFG-Projekt "Ein Zeugnis des Gallischen Krieges?"
  • seit Januar 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kassel im Akademie-Projekt "Burchards Dekret Digital"