Ge­schich­te (Bachelor)

Die kritische Beschäftigung mit der Vergangenheit liefert Ihnen Erkenntnisse über Handlungsmöglichkeiten für die Gegenwart. Wer das Studium der Geschichte so versteht, weiß, dass es nicht nur um das Erfassen zurückliegender Ereignisse und Daten geht, sondern darum, die richtigen Fragen an unsere Vergangenheit zu stellen. Das Bachelorstudium Geschichte an der Universität Kassel ist als Kombinationsbachelor konzipiert: Geschichte wird als Hauptfach mit einem wählbaren Nebenfach studiert. Es ist ebenfalls möglich, Geschichte im Nebenfach zu studieren.

Bild: Paavo Blafield

Im Bachelorstudium Geschichte (Hauptfach) erhalten Sie einen Überblick über alle Epochen der europäischen und außereuropäischen Geschichte. In den einführenden Modulen setzen Sie sich mit zentralen Themen und Zugriffen auf die Geschichte von Antike, Mittelalter und Neuzeit auseinander. Sie lernen die wichtigsten Quellengattungen voneinander abzugrenzen, zu analysieren und kritisch auszuwerten. In den Vertiefungsmodulen intensivieren Sie die in den Einführungsmodulen gewonnenen Erkenntnisse zu europäischen und außereuropäischen Themen. Sie können dabei Ihre persönlichen Interessen vertiefen, indem Sie aus einem vielseitigen Veranstaltungsangebot wählen.

Im gesamten Bachelorstudiengang erwerben Sie außerdem vielfältige Methodenkompetenzen, die Sie für unterschiedliche Berufsfelder qualifizieren, so beispielsweise in der Personalführung und Erwachsenenbildung, im Journalismus oder in Museen, aber auch für das Arbeiten in einem Archiv, einer Lehreinrichtung oder auf archäologischen Fundstätten werden sie vorbereitet. Das sechs bis acht Semester umfassende Bachelorstudium Geschichte in der an Museen reichen Stadt Kassel bietet Ihnen zudem die Möglichkeit eines besonders praxisorientierten Studiums.

Die Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten und die zahlreichen weiteren Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit und handlungsbezogenes Denken, die Sie im Laufe von Studium und Praktikum erwerben, qualifizieren Sie zusätzlich für einen erfolgreichen Berufseinstieg. Vor allem die Möglichkeit, das im Studiengang vorgesehene Praktikum im In- oder Ausland zu absolvieren, befähigt Sie zu einem Einblick in die nationale und internationale Arbeitswelt. Darüber hinaus können Sie einen Teil Ihres Studiums an den Kooperationsuniversitäten der Fachgruppe Geschichte im Ausland studieren. Verschiedene Stipendienformate wie ERASMUS bieten finanzielle Unterstützung. Ihr Bachelorstudium schließen Sie mit einer Bachelor-Arbeit zu einem Thema Ihrer Wahl ab. 

Geschichte im Nebenfach umfasst stets ausgewählte Module, die an den Studiengang Bachelor im Hauptfach angelehnt sind. In den einführenden Modulen setzen Sie sich mit zentralen Themen und Zugriffen auf die Geschichte von Antike, Mittelalter und Neuzeit auseinander. Dabei werden Ihnen grundlegende Kompetenzen und Standards vermittelt. Im Aufbaumodul „Europa und Außereuropa“ vertiefen Sie ihre Kenntnisse zu ausgewählten Themen dieser räumlich gefassten Geschichte, die sie aus einer intensiven Auseinandersetzung mit Quellen und Forschungsliteratur gewinnen.



Auf ei­nen Blick

Abschluss: Bachelor of Arts


Studienbeginn: Wintersemester


Dauer/Umfang: 6 Semester


Unterrichtssprache: Deutsch


Kombinationsbachelor


Zulassungsbeschränkung (NC): Nein

Besonderheit:
8 Wochen Praktikum im In- oder Ausland


Nachweis von Sprachkenntnissen auf dem Niveau B1 (GER) in Englisch

Zugangsvoraussetzung

Für diesen Studiengang benötigen Sie eine Zulassung für ein Bachelor-Hauptfach und einen der folgenden Abschlüsse:

Einen guten Überblick über die verschiedenen Abschlüsse und deren Unterschiede finden Sie auf der Webseite "Zugangsvoraussetzungen" des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst.


Kom­bi­na­ti­ons­ba­che­lor

Dieser Studiengang ist ein "Kombinationsbachelor": Sie belegen "Geschichte" als Hauptfach und studieren zusätzlich ein weiteres Nebenfach.

Mög­­li­che Ne­ben­­fä­cher

English and American Studies
Evangelische Religion
Französisch (Sprachnachweis)
Germanistik
Katholische Religion
Kunstwissenschaft
Mathematik
Philosophie
Politikwissenschaft
Soziologie
Spanisch (Sprachnachweis)
Statistik
Wirtschaftswissenschaft


Sprach­nach­weis

Für diesen Studiengang müssen Sie Sprachkenntnisse auf dem Niveau B1 in Englisch nachweisen. Ohne Nachweis ist eine Zulassung zum Studium nicht möglich.

Informationen zu den Sprachanforderungen des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER)

Mehr lesen

Be­wer­bungs- und Ein­schreib­ver­fah­ren Winter­semester 2020/21

Be­wer­bung mit deu­t­­schen Zeu­g­­nis­­sen

Be­wer­bungs­frist

01.06.2020 - 01.09.2020

Für diesen Studiengang bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal "eCampus".

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?

 

Be­wer­bung mit aus­­­län­­­di­­­schen Zeu­g­­­nis­­­sen

Be­wer­bungs­frist

mit ausländischen Zeugnissen:
01.03.2020 - 20.08.2020

Sollten Sie noch nicht an der Universität Kassel oder einer anderen Hochschule in Deutschland studieren, aber einen ersten berufsqualifzierenden Bachelor-Abschluss im Ausland erworben haben, müssen Sie sich über die zentrale Bewertungsstelle in Berlin, uni-assist, bewerben.

Wie bewerbe ich mich für diesen Studiengang?


Feedback zu diesen Webseiten

Go-Link dieser Seite: www.uni-kassel.de/go/b_geschichte/