Neuere und Neueste Geschichte

Geschichtswissenschaft befasst sich, so lautet eine geläufige Definition, mit dem Handeln und Leiden von Menschen in der Vergangenheit. Sie fragt nach den Formen des Zusammenlebens und den Spannungen zwischen Individuum und Gesellschaft. Sie interessiert sich also für die Faktoren, die Differenzierung und Zusammenhalt in einer Gesellschaft bedingen, für die Kräfte, die individuelles und kollektives Verhalten motivieren, und nicht zuletzt für die Spielräume, in denen Handlungen möglich und Entscheidungen offen sind. Geschichte ist daher, zugespitzt ausgedrückt, eine Wissenschaft, der es an erster Stelle um menschliche Freiheit geht. [mehr

 

 

Prof. Dr. Winfried Speitkamp
Professur für Neuere und Neueste Geschichte

+49 561 804-3120
+49 561 804-3464
E-Mail


Dr. Claudius Torp
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

+49 561 804-3150
+49 561 804-3464
E-Mail


Sarah Stein
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

+49 561 804-3208
+49 561 804-3464
E-Mail
Homepage


Sonja Dinter M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Koordinatorin des LOEWE-Schwerpunkts „Tier - Mensch - Gesellschaft: Ansätze einer interdisziplinären Tierforschung“

+49 561 804-7986
+49 561 804-3464
E-Mail


Wiebke Maria Reinert M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im LOEWE-Schwerpunkt
„Tier-Mensch-Gesellschaft“

+49 561 804-7974
+49 561 804-3464
E-Mail
Homepage


Felix Schürmann M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im LOEWE-Schwerpunkt
„Tier-Mensch-Gesellschaft“

+49 561 804-7976
+49 561 804-3464

E-Mail
Homepage


Susanne V. Weber M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Koordinatorin der DFG-Forschergruppe „Gewaltgemeinschaften“

+49 561 804-7537
+49 561 804-3464
E-Mail
Homepage


Stephanie Zehnle M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der DFG-Forschergruppe „Gewaltgemeinschaften“, Teilprojekt „Leopardenmänner. Ein translokales Gewaltphänomen in der kolonialen Phase Afrikas (Sierra Leone/Liberia 1880-1950).“

 

+49 561 804-7538
+49 561 804-3464
E-Mail


Dr. Christine Hardung
Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der DFG-Forschergruppe „Gewaltgemeinschaften“, Teilprojekt „Die imaginierte Gewaltgemeinschaft. Verletzungsoffenheit und politisches Handeln der hratin (Mauretanien)“

+49 561 804-7538
+49 561 804-3464
E-Mail


Maike Bartsch M.A.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projekt „Macht und Ohnmacht. Hohe Polizei und lokale Herrschaftspraxis im Königreich Westphalen (1807–1813)“ (Fritz Thyssen Stiftung)

+49 561 804-1831
+49 561 804-3464
E-Mail


Boris Queckbörner M.A.
Lehrkraft für besondere Aufgaben

+49 561 804-7636
+49 561 804-3464

E-Mail


Gislinde Wagner
Sekretariat

+49 561 804-3099
+49 561 804-3464
E-Mail