Willkommen am Institut Chemie

Die zentralen Forschungsschwerpunkte des Instituts für Chemie, dem zur Zeit vier Arbeitsgruppen angehören, liegen in den hochaktuellen Bereichen Chemie mesoskopischer Systeme, Makromolekulare Chemie, Metallorganische Chemie und Molekulare Materialien. Darüber hinaus ist am Institut das Forschungsgebiet Didaktik der Chemie vertreten.

Das Institut der Chemie bietet ein konsekutives Bachelor-/Masterprogramm für alle Naturwissenschaften an. Dabei zeichnet sich die Chemie durch eine intensive Betreuung und vielfältige Unterstützungsmaßnahmen aus, mit denen unterschiedlichen Vorkenntnissen begegnet wird. Vielfältige Wahlmöglichkeiten aus den Naturwissenschaften bieten individuelle Akzentsetzungen. Im Master-Studium anderer Naturwissenschaften bestehen Vertiefungsmöglichkeiten. Im Master Physik oder Biologie arbeiten unsere Studierenden ein Jahr lang in der aktuellen Forschung der Fachgebiete mit.

Neben den Fachdisziplinen kann am Institut für Chemie auch Lehramt in Chemie für die Schulformen Gymnasium, Haupt-/Realschule und Berufsschule studiert werden. Die Lehramtsstudiengänge zeichnen sich durch integrierte Module zwischen Fachwissenschaft und Fachdidaktik aus, die ab dem ersten Semester eine intensive Verbindung dieser beiden Studienschwerpunkte ermöglichen. Damit setzt Kassel auf eine hochaktuelle und innovative Lehramtsausbildung.

Im Institut für Chemie haben sich chemisch orientierte Forschungs- und Arbeitsgruppen aus dem Fachbereich Mathematik und Naturwissenschaften zusammengeschlossen. Die Arbeitsgruppen Chemie mesoskopischer Systeme, Makromolekulare Chemie und Molekulare Materialien und Metallorganische Chemie sind zudem Mitglieder im Wissenschaftlichen Zentrum CINSaT