Herzlich Willkommen am Fachgebiet Nutztierethologie und Tierhaltung

Im Schnittpunkt zwischen Nutztierethologie und Tierhaltung liegt ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit auf der Beurteilung der Tiergerechtheit, der Tierhaltung und –betreuung und den Möglichkeiten ihrer Verbesserung.

In diesem Sinne betreiben wir Forschung derzeit vor allem in den Bereichen:

  • Methoden zur Beurteilung der Tiergerechtheit,
  • Verbesserung des Wohlergehens von Rindern,
  • Verbesserung des Wohlergehens von Geflügel,
  • Vermeidung von schmerzhaften Eingriffen – Enthornung von Rindern, Kastration von Schweinen.

In der Lehre vermitteln wir:

  • Inhalte und Methoden der angewandten Verhaltensforschung bei landwirtschaftlichen Nutztieren (Nutztierethologie),
  • bauliche, verfahrenstechnische, und ökonomische Aspekte der Tierhaltung,
  • ethische und rechtliche Aspekte des Tierschutzes.


Wir sind eine von der Landestierärztekammer Hessen anerkannte Weiterbildungsstätte für die Fachtierarztausbildung für die Gebiete "Tierschutz" und "Verhaltenskunde".