Traffic IQ (abgeschlossen)

 

Traffic IQ - Pilotprojekt Informationsqualität im Verkehrswesen

Im Rahmen von „Traffic IQ“ sollen neuartige Verfahren zur Qualitätsbewertung von Verkehrsdaten sowie zur Aufbereitung und Verteilung von Qualitätskennzahlen entwickelt werden.
Während des Projektes werden Verfahren zur Qualitätsprüfung von Verkehrsdaten (Qualitätsmonitore) bei den Betreibern von Verkehrsmanagementsystemen spezifiziert, entwickelt, implementiert und validiert. Zudem wird ein Service für standardisierte Qualitätsaussagen für Verkehrsdaten und -informationen realisiert.

Das Fachgebiet Verkehrstechnik und Transportlogistik arbeitet an folgenden Teilprojekten mit:

  • Wissenschaftliche Begleitung
  • Beschaffung einer konsistenten Datenbasis
  • Bewertung

Laufzeit: 01.09.2009 - 31.08.2012
Förderung: durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Förderkennzeichen: 19 P 9016 F
Projektpartner: momatec GmbH, GEVAS software GmbH, PTV AG, RWTH Aachen, Technische Universität München, Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme, Autobahndirektion Nordbayern, Landeshauptstadt Düsseldorf, Stadt Leipzig
Assoziierte Partner: BMW Group, Landeshauptstadt Dresden, Stadt Frankfurt am Main, Stadt Nürnberg, Regierungspräsidium Tübingen