Stellenangebot


Beschäftigte/-r im Bibliotheksdienst (EG 9 TV-H) - in der Universitätsbibliothek Kassel – Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel - zum 01.05.2017


Kennziffer: 30093


Folgende Stelle mit den Stellen-Nr.:21100128 und 21039369 ist zu besetzen:                   

In der Universitätsbibliothek Kassel – Landesbibliothek und Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel - zum 01.05.2017

Beschäftigte/-r im Bibliotheksdienst (EG 9 TV-H)

Teilzeit mit 46,00 Prozent der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten; die Beschäftigung erfolgt zur Vertretung beurlaubter Mitarbeiterinnen und ist zunächst bis zum 31.05.2020 befristet (§ 14 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 TzBfG). Der Beschäftigungsumfang wird bis zum 31.07.2019 auf Vollzeit erhöht.

Aufgabenprofil

  • Bibliothekarische Auskunft und Beratung/Mitarbeit an der Servicetheke an den Standorten Holländischer Platz und Brüder-Grimm-Platz
  • Informationsvermittlung (Benutzerschulungen: Bibliothekseinführungen, Einführungen in Datenbanken und in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi)
  • Entwicklung und Betreuung neuer kundenorientierter Services
  • Mitarbeit bei den Social-Media-Angeboten der Universitätsbibliothek für den Bereich Information
  • Projektbezogene Unterstützung der Medienbearbeitung der Abteilung Murhardsche Bibliothek der Stadt Kassel


Anforderungsprofil:

  • Ausbildung für den gehobenen Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken oder abgeschlossenes Fachhochschulstudium (BA) im Bereich des wissenschaftlichen Bibliothekswesens oder eine inhaltlich gleichwertige Ausbildung im Bereich des Bibliothekswesens
  • Gute Kenntnisse bibliographischer und anderer Nachweisinstrumente in elektronischer und konventioneller Form
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung bibliothekarischer Anwendungssoftware, insbesondere der PICA-Module
  • Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Informationsvermittlung (Benutzerschulungen: Bibliothekseinführungen, Einführungen in Datenbanken und in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi)
  • Gute methodische Kenntnisse in der Benutzerberatung
  • Kenntnisse in der Integrierten Medienbearbeitung sind von Vorteil sowie Erfahrungen im Bereich Social Media
  • Bereitschaft und Flexibilität, ein breites Aufgabenspektrum zu übernehmen und an zwei Standorten und in zwei Teams zu arbeiten
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung, insbesondere bei der Abdeckung der Servicezeiten gemäß den dienstlichen Erfordernissen und die Beteiligung an Samstagsdiensten


Persönliches Anforderungsprofil:

  • Hohes Maß an Serviceorientierung, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung


Für weitere Rückfragen steht Frau Haase-Horn, E-Mail: direktion@bibliothek.uni-kassel.de, zur Verfügung.


Bewerbungsfrist: 06.04.2017

Schwerbehinderte Bewerber/-innen  erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

zurück zur Übersicht