Daten und Modelle

SimBench

Der SimBench-Datensatz ist eine Entwicklung für Lösungen im Bereich der Netzanalyse, Netzplanung und Netzbetriebsführung. Er soll die Entwicklung neuer Methoden und Lösungen unabhängig von nicht öffentlich verfügbaren einzelnen Netzdatensätzen ermöglichen und somit eine Reproduzierbarkeit, Vergleichbarkeit und Transparenz verschiedener Entwicklungen auf diesem Gebiet gewährleisten.

Der Datensatz beinhaltet elektrische Parameter zur statischen Modellierung von Stromnetzen und umfasst Spannungsebenen von der Nieder- bis zur Höchstspannung. Alle 13 Grundnetze sind miteinander verschaltbar und in drei Varianten (Entwicklungsszenarien) verfügbar. Integriert sind außerdem Jahreszeitreihen in 15-Minuten-Auflösung für ein Jahr sowie planungsrelevante Berechnungsfälle.

Der Datensatz ist im Rahmen des SimBench-Projekts entwickelt worden. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und dem Projektträger Jülich gefördert (FKZ: 0325917).


PowerFactory-Modelle

Für PowerFactory wurden zwei verschiedene Modelle entwickelt, implementiert und validiert:

WECC Generic Phovoltaic System Model
Paper: Implementation and validation of WECC generic photovoltaic system models in DIgSILENT PowerFactory
Download: WECC Generic Photovoltaic System Model [PFD]

Nordic Test System
Paper: Implementation and validation of the Nordic test system in DIgSILENT PowerFactory
Download: Nordic Test System [PFD]


Cold Load Pickup (CLPU) Time Series and Statistics

Cold Load Pickup Model Adequacy for Power System Restoration Studies
Paper: Cold Load Pickup Model Adequacy for Power System Restoration Studies
Download: Cold Load Pickup Data