Die Lern­werk­statt ist ei­ne Bi­blio­thek

In angenehmer Atmosphäre kann hier allein oder in Gruppen das ständig aktualisierte Unterrichtsmaterial, ein ausgewähltes DVD- und CD-Angebot sowie weiterführende wissenschaftliche aber auch schulpraktische Literatur (Schulbücher, Fachliteratur sowie ausgewählte Zeitschriften) gesichtet und für erste Unterrichtsvorbereitungen begutachtet werden.

Die Lern­werk­statt ist ei­ne "Werk­statt"

Werkstatt heißt z.B. auch, dass Studierende im Rahmen von Seminaren oder Abschlussarbeiten schul- und unterrichtsrelevante Materialien entwickeln. Diesen Fundus stellen sie sich und allen anderen Nutzern der Lernwerkstatt als impulsgebende Ansichtsexemplare zur Verfügung, sodass es erprobt, diskutiert und reflektiert werden kann.

Die Lern­werk­statt er­mög­licht Lehr-Lern-Dia­lo­ge

Lehr-Lern-Dialoge finden in verschiedensten Formaten statt: Die wöchentlichen Öffnungszeiten ermöglichen Einblicke in Lehr-Lern-Material Begegnungen mit (ungewöhnlichen) Instrumenten; bei Workshops begegnen Pädagogen aller Schulformen interessanten musikdidaktischen Ideen; durch Kooperationen mit Kasseler Schulen kommen Studierende und Lehrende sowie Schülerinnen und Schüler miteinander ins Gespräch; schließlich unterstützen auch die Seminarveranstaltungen eine Auseinandersetzung der Studierenden zu Fragen der Gestaltung von Musikunterricht.