Jürgen Fromm

Einzelunterricht E-Gitarre und Klassische Gitarre, Leitung Ensemblespiel


Vita

Studium der klassischen Gitarre, nebenher Meisterkurse bei Manuel Barrueco, Eliot Fisk, Narciso Yepes, Karl Scheit u.a. Konzerttätigkeit Solo, Duo & mit gemischten Ensembles

Elektrische Gitarre in den Bereichen Jazz, Rock, World & Fusion

Konzerttätigkeit mit zahlreichen Bands

Endausscheidung des Bundes-Band-Wettbewerbes der Popakademie Würzburg 1983 mit eigenen Kompositionen

Klassik & Jazz Crossover mit dem Medit Guitar Quartet (CD "Images" 1995)

Seit 1984 bis heute Tätigkeiten als Bühnenmusiker, Leiter, Arrangeur & Komponist im Bereich Musical an verschiedenen deutschen Theatern und freien Bühnen, davon 25 Jahre am Staatstheater Kassel

Diverse Schulprojekte

2013 - 2014 Crossover-Projekt mit indischen Musikern aus Kalkutta 

Projektarbeit mit Studenten des Fachbereichs
2011 Konzertprojekt mit Olaf Pyras im Saal des Fachbereichs zum Campusfest "40 Jahre Uni Kassel" mit eigen arrangierten Stücken von Astor Piazzolla für vier E-Gitarren, einem E-Bass und drei Marimbas (Ensemble "Quilombo").

2014 Konzertprojekte mit Olaf Pyras im Saal des Fachbereichs, z. B. die "Ensemblekonzerte" mit u.a. der deutschen Erstaufführung des Werks "2x5" (für 2 Rockbands aus dem Jahr 2008) und "Electric Counterpoint" (für 11 E-Gitarren u. 2 E-Bässe) von Steve Reich.

2016 Seminar "Greatest Electric Guitarists" zusammen mit Prof. Dr. Jan Hemming, Professor für Systematische Musikwissenschaft am Fachbereich

2020 Seminar "Crazy Electric Guitarists" zusammen mit Prof. Dr. Jan Hemming, Professor für Systematische Musikwissenschaft am Fachbereich

seit 2020 Lehrauftrag Schulpraktische Studien für Popularmusik auf der Gitarre