Céline Wieders-Lohéac

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Fachgebiet Fremdsprachenlehr- und -lernforschung

Standort
Kurt-Wolters-Straße 5
34125 Kassel
Raum
Kurt-Wolters 5, Raum 4047
Sprechstunde

nach Vereinbarung sowie telefonische Erreichbarkeit:

montags 8-10

dienstags 10-12

donnerstags 14-16


Vita

seit 09/2020

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fachgebiet "Fremdsprachenlehr- & Lernforschung: Didaktik des Französischen & Spanischen" der Universität Kassel

09/2012 - 07/2015
Masterstudium an den Universitäten Tübingen und Aix-Marseille (gefördert durch die Deutsch-Französische Hochschule)

10/2009 - 08/2012
Bachelor-/Licence-Studium an der Universitäten Tübingen und Aix-en-Provence (heute Aix-Marseille)

 

Lehrtätigkeit

2017-2020
Französischdozentin am Deutsch-Französischen Kulturinstitut Tübingen (ICFA)

2016-2018
Lehrbeauftrage an der Eberhard Karls Universität Tübingen am Seminar für Allgemeine Rhetorik

12/2012-05/2013
Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache an der Prépa Synergie für Sciences Politiques, Aix-en-Provence

11/2012-06/2013
Lehrkraft am Lycée St. Charles, Marseille, für bilinguale Geschichte

2007-2009
Kursleiterin an der Volkshochschule Kassel für Französisch


Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2021

  • Hauptseminar: Préparer (à) un examen

Wintersemester 2020/21

  • Hauptseminar: „Rhetorik im Französischunterricht: (Kommunikations)Strategien in Theorie und Praxis“

Sommersemester 2018

  • Proseminar: „Rhetorik und Religion“

Wintersemester 2017/18

  • Proseminar: „Inszenierung politischer Spitzenkandidaten im deutsch-französischen Vergleich: Macron, Le Pen, Schulz &Petry “

Sommersemester 2017

  • Proseminar: „Briefrhetorik“ zusammen mit Kathrin Schelling, M.A.

Publikationen

2021 (in Bearbeitung): „‘Doit-on interdire les jeux vidéo ?‘ – Debattieren im Französischunterricht“, in: Claudia Schlaak & Aline Willems (Hrsg.): Förderung der mündlichen Sprachproduktion im Fremdsprachenunterricht: Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. Tübingen: Narr. 

2014: Übersetzung ins Französische: Ulrich Hägele: Walter Kleinfeldt - Fotos von der Front 1915-1918 Photos du front 1915-1918, Göttingen.


Vorträge

Digitaler Kurzvortrag an der Universität Moskau, „Nationale und internationale Mobilität deutscher Lehrkräfte“, https://www.rea.ru/ru/news/Pages/vebinar-migracia.aspx Vortrag „Erbauliche Worte – Predigten in der Frühen Neuzeit“, Reden schreiben – Reden halten, Salzburger Tübinger Rhetorikgespräche (satür) 2017.


Forschung

  • Netzwerk- und Kommunikationsstrategien, Adressatenkalkül
  • Gruppenidentitätsbildung
  • apolegetische Sprachstrategien, Sprachbildung
  • Plurilinguales und plurikulturelles Lernen
  • Promotionsprojekt: Erbauung. Rhetorische Strategien in den jesuitischen Lettres édifiantes et curieuses (1773-1776)