Prof. Dr. Hans-Her­bert Va­ter

Honorarprofessor für Sportmedizin

Universität Kassel
Institut für Sport und Sportwissenschaft
Damaschkestraße 25
Raum 1200

D-34121 Kassel

+49 5621 9655903 (Telefon)

info[at]praxis-vater[dot]de (E-Mail)

Dienstags, nach Vorlesung (Sportmedizin von 15.30 Uhr – 16.00 Uhr)

Die Veranstaltungen aus dem aktuellen Semester finden Sie hier.

  • 1982 - 1985 Ausbildung zum Fachsportlehrer im Freien Beruf, Abschluss: Staatlich geprüfter Skileher
  • 1982 - 1986 Studium Sportwissenschaften, Deutsche Sporthochschule Köln, Abschluss: Diplom-Sportlehrer
  • 1986 - 1996 Lehrbeauftragter Schneesport Alpin, Deutsche Sporthochschule Köln, Institut für Schwimm-, Wasser-, Winter- und Kampfsport, Abteilung Wintersport
  • 1993 Promotion zum Doktor der Sportwissenschaften (Dr. sportwiss.), Deutsche Sporthochschule Köln
  • 1988 - 1998 Studium der Humanmedizin, Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 1990 - 2001 Mitglied im Ausbilderteam der Berufsskilehrer des Deutschen Skilehrerverbandes e.V.
  • 2003 Promotion zum Doktor der Medizin (Dr. med.), Justus-Liebig-Universität Gießen
  • 2004 Facharztprüfung zum Facharzt für Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Sportmedizin, Ernährungsmedizin, Chirotherapie, Psychosomatische Grundversorgung, Fachkundenachweis Strahlenschutz, Fachkundenachweis Rettungsdienst
  • seit 01.04.2004 Ärztlicher Leiter, Institut für Prävention und Sportmedizin, Bad Wildungen
  • seit 01.04.2007 niedergelassener Facharzt für Allgemeinmedizin, KV Hessen
  • seit WS 2007/2008 Lehrbauftragter Sportmedizin, Institut für Sport und Sportwissenschaft (IFSS), Universität Kassel
  • seit WS 2014/2015 Honorarprofessor Sportmedizin am Institut für Sport und Sportwissenschaft (IFSS), Universität Kassel
  • seit WS 2015/2016 als niedergelassener Facharzt lizenziert von der Philipps Universität Marburg als Akademische Lehrpraxis im Fachbereich Medizin, Abteilung für Allgemeinmedizin, Präventive und Rehabilitative Medizin
  • Ärztlicher Leiter der Lizenzierten Sportmedizinischen Untersuchungsstelle Bad Wildungen im Landessportbund Hessen (LSBh)
  • Sportarzt Deutscher Behindertensportverband (DBS), Abteilung Powerlifting
  • Sportarzt Deutscher Behindertensportverband (DBS), Abteilung Wheelchair-Rugby
  • Verbandsarzt Hessischer Skiverband (HSV)
  • Mannschaftsarzt Kassel Huskies, DEL2 Eishockey (Allgemeinmedizin/Leistungsphysiologie)
  • Teamarzt NPC Germany, Paralympics Peking 2008
  • Teamarzt DBS-Wheelchair-Rugby, European Championship, Hillerod 2009
  • Teamarzt NPC Germany, Paralympics London 2012
  • Teamarzt NPC Germany, Paralympics Rio de Janeiro 2016