14.05.2024 | Politikwissenschaften | Internationale Beziehungen mit Schwerpunkt Lateinamerika

Beitrag von Kristina Dietz in der neuen Ausgabe des Lateinamerika Magazins ila

Beitrag: Die Geopolitik der Energiewende - Verschiebungen im globalen Machtgefüge: Welche Rolle spielt Lateinamerika?

Energiewende - wie kann das global funktionieren? Während Deutschland mit "Energiepartnerschaften" nach Ressourcen in Lateinamerika greift, arbeitet der kolumbianische Wissenschaftler und Aktivist Juan Pablo Soler an einer ganz anderen Vision: mit Energie-Ubuntus gegen den kapitalismusgetriebenen Klimawandel.

Mehr über die Geopolitik der Energiewende und die Alternativen von unten lest ihr in der ila 475 mit dem Schwerpunkt "Energie.Wende für wen?".  https://www.ila-web.de/ausgaben/475