For­schung

Für seine Forschung und Promotionsbetreuung kooperiert das Fachgebiet mit anderen Forschern und Universitäten im In- und Ausland.

Lau­fen­de For­schungs­vor­ha­ben

Bau­en für die neue Mo­bi­li­tät im länd­li­chen Raum

„Bauen für die neue Mobilität im ländlichen Raum: Anpassung der baulichen Strukturen von Dörfern und Kleinstädten im Zuge der Digitalisierung des Verkehrs“ im Innovationsprogramm Zukunft Bau

In dem interdisziplinär besetzten Forschungsteam arbeiten die drei Fachgebiete „Architekturtheorie und Entwurf“, Prof. Philipp Oswalt und Lola Meyer, „Stadt- und Regionalplanung“, Prof. Frank Roost und Elisabeth Jeckel, sowie „Städtebau“, Prof. Stefan Rettich und Franziska Böker zusammen.

Bauen für die neue Mobilität im ländlichen Raum: Mehr lesen

Trans­for­ma­ti­on länd­li­cher Räu­me

Im Kontext eines Masterprojektes zu Gottsbühren (Nordhessen) erfolgten Forschungen zu dem durch Globalisierung und Digitalisierung verursachten Strukturwandel im ländlichen Raum (Publikationen hierzu 2017).

Gegenwärtig ist ein gemeinsames Forschungsprojekt mit den Fachgebieten Städtebau – Prof. Stefan Rettich, Stadt- und Regionalplanung Prof. Frank Roost, und Soziologie ländlicher Räume, Prof. Claudia Neu, in Vorbereitung.  Voraus ging eine Forschungsprojekt zur Daseinsvorsorge in schrumpfenden ländlichen Regionen.

Transformation ländlicher Räume: Mehr lesen

An­thro­po­zän­kü­che

Prof. Philipp Oswalt, Dipl.- Ing. Julia von Mende, Dipl.-Ing- Anne Schmidt, Dipl. geo. Stephan Barthel: Wie wir essend die Welt gestalten. Ernährung, Haus, Stadt und Welt am Beispiel Berlin seit 1700. Forschungsvorhaben im Rahmen des Basisprojektes Anthropozänküche des Exzellensclusters Bild-Wissen-Gestaltung der Humboldt Universität in Kooperation mit Prof. Reinhold Leinfelder und Prof. Joachim Krausse u.a. Beginn: 2013

Anthropozänküche: Mehr lesen

Raum­prak­ti­ken der Do­cu­men­ta

Forschungsprojekt, finanziert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Gründungsprozesses eines documenta Instituts in Kassel, Laufzeit 2017-2021. Vorausgegangen hierzu ist am Fachgebiet das Projekt documenta effects 2007

Raumpraktiken der Documenta: Mehr lesen

For­schung in der Leh­re

Das Fachgebiet verfolgt eine forschende Lehre. Neben der Vermittlung von Grundlagen und Methoden der Architekturtheorie und Entwerfen widmen sich  Lehrforschungsprojekte und –seminare neuen Fragestellungen. Hierbei lag der Schwerpunkt bislang auf Studien zur Stadt Kassel:
Documenta Effects: Was macht die Documenta mit der  Stadt? (Sommersemester 2007).
Siehe: http://www.uni-kassel.de/fb6/ath/documentaeffects/

UTOPIE: Kassel.  unrealisierte Bauten 1700-2000 (Sommersemester 2008).