Hans-Hermann Schild

Retired presiding judge at the Administrative Court & Research assistant

Schild, Hans-Hermann
Telephone
+49 561 804-7962
Fax
+49 561 804-3621
Email
Site
Henschelstraße 4
34127 Kassel
Room
K33, 2108
Consultation Hours

by appointment


Curriculum Vitae  (Hans-Hermann Schild)

  • Since April 2022: Research assistant at the Chair for Public Law, IT Law and Environmental Law of Prof. Dr. Gerrit Hornung, LL.M. at the University of Kassel and in the research project Data Protection Certification for Educational Information Systems (DIRECTIONS).
  • 2022: Retirement as a judge.
  • 2004 - 2022: Presiding judge at the Administrative Court of Wiesbaden (VG Wiesbaden).
  • 1997: Seconded to the Federal Commissioner for Data Protection.
  • 1994: Appointed presiding judge at the Administrative Court of Gießen (VG Gießen).
  • 1990 - 1992: State Chancellery Department B, Federal Council Affairs / Conference of Prime Ministers.
  • 1989: Appointed judge for liftime at the Administrative Court of Wiesbaden (VG Wiesbaden).
  • 1986: Appointment as criminal judge at the District Court of Dieburg (AG Dieburg); since 1988 administrative judge at the Administrative Court of Wiesbaden (VG Wiesbaden).
  • 1985: Second state examination in law.
  • 1983 - 1985: Legal clerkship in Wiesbaden with compulsory elective station at the Administrative Court of Wiesbaden (VG Wiesbaden) and the Hessischer Städtetag.
  • 1982: First state examination in law in Hessen.
  • 1977 - 1982: Student of law at the Justus Liebig University Giessen.

Teaching activities  (Hans-Hermann Schild)

  • 1993 -1994: Lehrbeauftragter bei der Forsthochschule in Schwarzburg in Thüringen im Rahmen der Verwaltungshilfe.
  • 1992 - 2000: Stellvertreter des Vorsitzenden eines Prüfungsausschusses für die Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst in der allgemeinen Verwaltung bei der Verwaltungsfachhochschule in Wiesbaden (bis zur Änderung der Prüfungsordnung in Bachelor).
  • Seit 1991: Referent bei diversen Fortbildungsveranstaltungen zum Datenschutz u.a. bei Veranstaltungen der Oberfinanzdirektion Frankfurt/Main, beim Landeswohlfahrtsverband Hessen, Justizakademie, Hessischen Verwaltungsschulverband sowie vielfältig im nichtöffentlichen Bereich bei diversesten Veranstaltungen.

Publications  (Hans-Hermann Schild)

  • Die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde für die Justiz, Datenschutz Nachrichten 2024, 16-20.

  • Vorschlag der EU-Kommission zur Beschleunigung der Beschwerdeverfahren bei Grenzüberschreitungen, Datenschutz Nachrichten 2024, 13-16.

  • Hat der EuGH den Schufascore für unzulässig erklärt? Eine Bewertung aus der Perspektive des vorlegenden Gerichts und der Wissenschaft, Privacy in Germany 2024, 90-97 (zusammen mit Paal, B. P.).

  • Speicherdauer personenbezogener Daten in Wirtschaftsauskunfteien, Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 7.12.2023 – C-26/22 und C-64/22, Zeitschrift für Datenschutz 2024, 166-173.

  • Scorewert der SCHUFA als automatisierte Entscheidung nach Art. 22 DS-GVO, Anmerkung zu EuGH, Urteil vom 7.12.2023 – C-634/21, Zeitschrift für Datenschutz 2024, 157-166.

  • Auslage von Betriebsvereinbarungen mit vertraulichen Daten im Betrieb, Der Betrieb 2023, 2501-2503 (zusammen mit Breyer, J.).

  • Neue Entwicklungen des Beschäftigtendatenschutzes im Lichte der Rechtsprechung des EUGH vom 30.3.2023, Neue Juristische Online-Zeitschrift 2023, 1056-1063 (zusammen mit Sandvoß, D.).

  • Durchsetzung der DSGVO bei grenzüberschreitenden Datenschutzbeschwerden. Anmerkung zu dem vorgelegten Verordnungsentwurf der EU-Kommission, Datenschutz und Datensicherheit 2023, 565-570.

  • Unterlassungsanspruch nach der DS-GVO? – Zugleich Besprechung von OLG Frankfurt, Urt. v. 30.03.2023 – 16 U 22/22, Datenschutz und Datensicherheit 2023, 513-518.

  • Livestream-Unterricht an Schulen ohne Einwilligung der Lehrkräfte, Anmerkung zu EuGH, Urteil v. 30.3.2023 – C-34/21, Zeitschrift für Datenschutz 2023, 391-396.

  • EuGH: Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext, Anmerkung zu EuGH, Urteil v. 30.3.2023 – C-34/21, Datenschutz und Datensicherheit 2023, 376-382.

  • Verarbeitung personenbezogener Daten von Lehrkräften bei Unterricht via Videolivestream/Auslegung von Art. 88 Abs. 1 und 2 DSGVO, Anmerkung zu EuGH, Urteil v. 30.3.2023 – C 34/21, ZfPR online 5/2023, 2-8.

  • §§ 6 (zusammen mit Stahmann, R.), 73-73b, 78-78a, 86, 87-88, 90-91g, 105a AufenthG (§§ 91b-91g AufenthG zusammen mit Buus, M.), § 14 FreizügG, §§ 7-8, 31, 87c-88a AsylG, § 31-33, 37 StAG (§§ 32, 33 StAG zusammen mit Buus, M., § 37 StAG zusammen mit Hofmann, R. M.), in: Hofmann, R. M. (Hrsg.), Ausländerrecht. AufenthG, FreizügG/EU, Assoziationsrecht, EU-Abkommen, AsylG, GG, StAG, BVFG, Kommentar, 3. Auflage, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2023.

  • Stärkung des Rechts auf Auskunft von Empfängerdaten nach DSGVO, Anmerkung zu EuGH, Urteil v. 12.1.2023 – C-154/21, Verbraucher und Recht 2023, 188-193.

  • Der schwierige Weg zum Hinweisgeberschutz – eine nicht so leicht zu erfassende Regelungsmaterie, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2023, 53-57.

  • Generalanwalt beim EuGH: Schlussanträge in den Rs. C-26/22 und C-64/22 sowie in der Rs. C-634/21, ZD-Aktuell 2023, 01132.

  • Automatischer Abgleich von Fluggastdaten mit Fahndungsdatenbanken, Anmerkung zu VG Wiesbaden, Urteil v. 6.12.2022 – 6 K 805/19.WI, Zeitschrift für Datenschutz 2023, 240-244.

  • Datenübermittlung an GKV-Spitzenverband im Datentransparenzverfahren, Anmerkung zu SG Frankfurt am Main, Beschluss v. 1.6.2022 – S 25 KR 932/22 DS ER, Zeitschrift für Datenschutz 2023, 167-171 (zusammen mit Lorenz, L.).

  • EuGH verhandelt über die Speicherung von Fingerabdrücken in Personalausweisen, ZD-Aktuell 2023, 01061.

  • Förderung des Einsatzes von Videokonferenztechnik in der Zivilgerichtsbarkeit und den Fachgerichtsbarkeiten – hier der Verwaltungsgerichtsbarkeit, MMR-Aktuell 2023, 455198.

  • Rechtliche Probleme bei der Veröffentlichung von Bundesgesetzen – Ist die elektronische Veröffentlichung von Bundesgesetzen wirksam?, MMR-Aktuell 2023, 455540.

  • Der Entwurf eines Gesetzes zur Novellierung des Hessischen Personalvertretungsrechts – eine Betrachtung einzelner Änderungsvorhaben, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2023, 24-27.

  • Zertifizierungskriterien für Verarbeitungstätigkeiten. Luxemburg prescht vor – Eine Analyse, Datenschutz und Datensicherheit 2023, 100-107 (zusammen mit Helmke, J. T. / Link, H.).

  • Datenschutz vor Gericht - Eine Betrachtung des gerichtlichen Rechtsschutzes, Datenschutz-Berater 2022, 332-335.
  • Regelung der Verarbeitung von Beschäftigtendaten durch nationale Spezifizierung, Anmerkung zu EuGH, Schlussanträge v. 22.9.2022 – C-34/21, Zeitschrift für Datenschutz 2022, 664-666.
  • Verarbeitung der PNR-Fluggastaten, Anmerkung zu EuGH, Urteil v. 21.06.2022 – C-819/19, Zeitschrift für Datenschutz 2022, 558-560.
  • Bestandskraft der Dienststellenentscheidung über Initiativantrag des Personalrats/Vorlage durch Personalrat an nächsthöhere Dienststelle, Anmerkung zu BVerwG, Beschluss v. 24.11.2021 – 5 P 5.20, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2022, 70-72.
  • VG Wiesbaden: Vorlagebeschluss zur Verweigerung der Auskunftserteilung durch das BKA zurückgenommen, ZD-Aktuell 2022, 01264.
  • Der Beschäftigtendatenschutz auf dem Prüfstand des EuGH, ZD-Aktuell 2022, 01178.
  • Art. 4 und 94 DSGVO, §§ 2, 46, 55, 56 und 57 BDSG (kommentiert seit der 1. Edition), Syst. E. Datenschutz bei Gerichten und Staatsanwaltschaften (kommentiert seit der 1. Edition), Art. 2 DGA (kommentiert seit der 45. Edition), in: Brink, S. / Wolff, H. A. / v. Ungern-Sternberg, A. (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar Datenschutzrecht, 47. Edition und 2. Auflage, Verlag C.H.Beck, München 2024.
  • §§ 86-93 HBG, in: Brinktrine, R. / Masuch, T. (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar Beamtenrecht Hessen, 18. Edition, Verlag C.H.Beck, München 2022 (kommentiert seit der 1. Edition 1.5.2017). 
  • § 102a VwGO, in: Posser, H. / Wolff, H. A. (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar Verwaltungsgerichtsordnung, 60. Edition, Verlag C.H.Beck, München 2021 (kommentiert seit der 26. Edition 1.7.2013).
  • Der Personalrat und der Datenschutz, Anmerkungen zu § 69 BPersVG neu, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2021, 110-112.
  • Beschäftigtendatenschutz: § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG auf dem Prüfstand, ZD-Aktuell 2021, 05470.
  • Keine Ermächtigung zur gesetzlichen Suspendierung von Informationspflichten nach Art. 13 DS-GVO, Anmerkung zu VG Frankfurt am Main, Beschluss v. 16.3.2021 – 5 L 623/21.F, Zeitschrift für Datenschutz 2021, 390-391.
  • Zur Verarbeitung von Beschäftigtendaten – am Beispiel von Videokonferenzsystemen im Schulunterricht, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2021, 56-59.
  • Zuständigkeit nationaler Datenschutzbehörden, Zeitschrift für Datenschutz 2021, 203-205.
  • Mitbestimmung bei Einführung eines fachaufsichtsrechtlichen Verfahrens im Jobcenter durch die BA, Anmerkung zu VGH Kassel, Beschluss v. 10.11.2020 – 21 A 558/19.PV, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2021, 10-11.
  • Die digitale Einreiseanmeldung – eine datenschutzrechtliche Betrachtung, ZD-Aktuell 2020, 07425.
  • Prüfauftrag des Personalrats: Wo ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Beschäftigtendaten?, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht-Jubiläumsausgabe 2020, 23-27.
  • Mitbestimmung bei angeordneter Erstellung einer Excel-Tabelle über Arbeitsabläufe, Anmerkung zu OVG Sachsen, Beschluss v. 17.1.2019 – 8 A 677/18.PB, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2019, 110-111.
  • § 3 BDSG a.F., in: Brink, S. / Wolff, H. A. (Hrsg.), Beck’scher Online-Kommentar Datenschutzrecht, 23. Edition, Verlag C.H.Beck, München 2018 (kommentiert seit der 1. Edition).
  • Was hat der Betriebsrat mit der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem neuen Datenschutzrecht nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu tun? Eine Betrachtung aus der Sicht der Beteiligungsrechte, Zeitschrift für Betriebsverfassungsrecht online 2018, 26-31.
  • Probleme der Übersendung elektronischer Post an ein Gericht, Anmerkung zu VGH Kassel, Beschluss v. 26.9.2017 – 5 A 1193/17, Multimedia und Recht 2018, 265-266.
  • §§ 6 (zusammen mit Stahmann, R.), 78, 78a, 105a AufenthG, § 88a AsylG, § 14 FreizügG, in: Hofmann, R. M. (Hrsg.), Ausländerrecht. AufenthG, AsylG (AsylVfG), GG, FreizügG/EU, StAG, EU-Abkommen, Assoziationsrecht, 2. Auflage, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2016.
  • Löschen im SAP-System, Arbeitsrecht im Betrieb EXTRA - Sonderausgabe 03/2015, 47-50 (zusammen mit Sachse, D.).
  • Informationszugang und Statistikgeheimnis, in: Dix, A. / Franßen, G. / Kloepfer, M. / Schaar, P. / Schoch, F. / Voßhoff, A. / Deutsche Gesellschaft für Informationsfreiheit e. V., Informationsfreiheit und Informationsrecht – Jahrbuch 2014, Lexxion Verlagsgesellschaft mbH, Berlin 2015, 251-260.
  • Cloud-Computing aus datenschutzrechtlicher Sicht, Datenschutznachrichten 2014, 155-157.
  • Zur Bestellung der Bundesbeauftragten/des Bundesbeauftragten für den Datenschutz: Vergleich und Plädoyer, Datenschutznachrichten 2014, 16-17.
  • Compliance und Datenschutz, in: Forgó, N./Helfrich, M./Schneider, J. (Hrsg.), Betrieblicher Datenschutz, Verlag C.H.Beck, München 2014, 310-325.
  • Datenlöschung in SAP – Wo liegt das Problem? Ein Beitrag zur Löschroutine, Datenschutznachrichten 2013, 13-15.
  • Visa-Warndatei, in: Barwig, K. / Beichel-Benedetti, S. / Brinkmann G. (Hrsg), Solidarität. Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2012, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2013, 220-230.
  • Die E-Mail-Nutzung in der Verwaltung. Eine Betrachtung datenschutzrechtlicher und personalvertretungsrechtlicher Fragen am Beispiel der Richtlinie zur Nutzung von E-Mail- und Internetdiensten in der Hessischen Landesverwaltung vom 30.01.2012, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2012, 114-119.
  • Datenschutz in der Union – Gelungene oder missglückte Gesetzentwürfe?, Datenschutz und Datensicherheit 2012, 312-317 (zusammen mit Tinnefeld, M.-T.).
  • Der Einsatz der E-Mail. Bedeutung und Probleme für die Personal- und Betriebsräte, Die Personalvertretung 2012, 94-101.
  • Entwurf eines Gesetzes zur Errichtung einer Visa-Warndatei, ZD-Aktuell 2011, 54-58.
  • Datenverarbeitung im internationalen Konzern. Eine Betrachtung im Lichte des Einsatzes von SAP, Datenschutz und Datensicherheit 2011, 629-633 (zusammen mit Tinnefeld, M.-T.).
  • Umfang der Geltung des Fernmeldegeheimnisses für E-Mails, Anmerkung zu LAG Berlin-Brandenburg, Urteil v. 16.02.2011 – 4 Sa 2132/10, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht online 8/2011, S. 16 ff.
  • Datenschutz. Entwurf des Gesetzes zur Errichtung der Informationstechnik-Stelle der hessischen Justiz (IT-Stelle) und zur Regelung justizorganisatorischer Angelegenheiten sowie zur Änderung von Rechtsvorschriften – Stellungnahme –, Neue Richtervereinigung-Info Hessen 06/2011, 9-14.
  • E-Mail und Internet am Arbeitsplatz und im Personal-/Betriebsratsbüro – Eine Betrachtung der Probleme unter Berücksichtigung des Gesetzentwurfs zum Beschäftigtendatenschutzgesetz, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2011, 25-29.
  • Internetveröffentlichung, Subventionsempfänger, Persönlichkeitsrechtsverletzung, Anmerkung zu EuGH, Urteil v. 09.11.2010 – C-92/09, Gewerbearchiv 2011, 28-29.
  • Datenschutz bei SAP, 5. dtb-Forum für Arbeitnehmer 2010.
  • Empfänger von EU-Agrarsubventionen dürfen nicht mehr im Internet veröffentlicht werden, MMR-Aktuell 2010, 310712.
  • Die völlige Unabhängigkeit der Aufsichtsbehörden aus europarechtlicher Sicht. Zugleich Überlegungen, die bestehende Vertragsverletzung im Bereich der Kontrollbehörden nach Art. 28 EG-DS-RiLi der Bundesrepublik Deutschland endlich zu beenden, Datenschutz und Datensicherheit 2010, 549-553.
  • Dienstvereinbarung als datenschutzrechtliche Rechtsgrundlage, Anmerkung zu VG Frankfurt am Main, Beschluss v. 31.5.2010 – 23 K 500/10.F.PV(V), Zeitschrift für Personalvertretungsrecht online 7/2010, 9-13.
  • Veröffentlichung von Informationen über die Empfänger von GAP-Mitteln im Internet, MMR-Aktuell 2010, 305030.
  • Was hat der Personalrat mit dem Datenschutz zu tun?, Versuch einer kleinen Einführung in das Datenschutzrecht, Zeitschrift für Personalvertretungsrecht 2010, 17-23.
  • Datenschutz im Versandhandel, in: Mattmüller, R. (Hrsg.), Versandhandelsmarketing. Marketingorientiertes Management einer Wachstumsbranche, 2. Auflage, Deutscher Fachverlag GmbH, Frankfurt am Main 2010.
  • Entwicklungen im Arbeitnehmerdatenschutz. Anmerkungen im europäischen Kontext, Datenschutz und Datensicherheit 2009, 469-474 (zusammen mit Tinnefeld, M.-T.).
  • Transparenz oder Schutz auf Privatheit der Empfänger von EU-Agrarsubventionen?, Multimedia und Recht 2009, V-VII.
  • Schadensersatz oder Gewerbeuntersagung als mögliche Folgen bei Lidl und der Telekom?, Multimedia und Recht 2008, XII-XIII.
  • Die mangelhafte vollständige Unabhängigkeit des behördlichen Datenschutzbeauftragten im Vollzuge des Hessischen Datenschutzgesetzes und die möglichen Folgen, Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht 184/2007.
  • Automatisierte Datenverarbeitung in der Hessischen Justiz. Unter Berücksichtigung des Zweiten Gesetzes zur Änderung des Datenverarbeitungsverbundgesetzes vom 4.12.2006 (GVBl. I S. 618), Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht 155/2007.
  • Automatisierte Datenverarbeitung in der Hessischen Justiz. Unter Berücksichtigung des Zweiten Gesetzes zur Änderung des Datenverarbeitungsverbundgesetzes vom 4.12.2006 (GVBl. I 618), Neue Richtervereinigung Hessen – Info 2008, 10-14.
  • Vom Dreigestirn zum Zweigestirn? – Ein Beitrag zum sprachlichen Babylon nach dem zukünftigen neuen TMG und dem 9. RÄStV, Multimedia und Recht 2007, V-VII.
  • Externe Datenschutzbeauftragte im Gesundheitsbereich: Rechtliche Grenzen. Am Beispiel des hessischen Rechts, Datenschutz und Datensicherheit 2004, 414-416.
  • Behördlicher Datenschutzbeauftragter, in: Bäumler, H. / Breinlinger, A. / Schrader, H. (Hrsg.), Datenschutz von A-Z, Luchterhand Verlag, Neuwied / Kriftel 2004 (Stand: Februar 2004).
  • Das Neugeborenen-Screening und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung, Datenschutznachrichten 2003, 5.
  • Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung, in: Roßnagel, A. (Hrsg.), Handbuch Datenschutz. Die neuen Grundlagen für Wirtschaft und Verwaltung, Verlag C.H.Beck, München 2003, 501-526.
  • Verwendung von Daten aus erkennungsdienstlicher Behandlung nach § 81b StPO. Ist § 81 b 2 Alt StPO eine ausreichende Rechtsgrundlage?, Datenschutz und Datensicherheit 2002, 679-683.
  • Vorabkontrolle, in: Bäumler, H. / Breinlinger, A. / Schrader H. (Hrsg.), Datenschutz von A-Z, Luchterhand Verlag, Neuwied / Kriftel 2002 (Stand: Juli 2002).
  • Meldepflicht und Vorabkontrolle, Datenschutz und Datensicherheit 2001, 282-286.
  • Die neue Telekommunikations-Datenschutzverordnung - eine aktualisierte Ergänzung, Zeitschrift für das Recht der Telekommunikation und das Recht der elektronischen Medien 2000, 262-263.
  • Der behördliche Datenschutzbeauftragte, Datenschutz und Datensicherheit 2001, 31-35.
  • Die neue Telekommunikations-Datenschutzverordnung, Zeitschrift für das Recht der Telekommunikation und das Recht der elektronischen Medien 2000, 211-220.
  • Informationsfreiheitsgesetze – Eine Bestandsaufnahme derzeitiger Möglichkeiten des Informationszugangs mit einem Ausblick auf mögliche zukünftige Regelungen, Recht der Datenverarbeitung 2000, 96-101.
  • Stellungnahme zu dem Referentenentwurf für den Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer Gesetze (Stand: 6 Juli 1999), Bund Deutscher Verwaltungsrichter und Verwaltungsrichterinnen, Rundschreiben 2000, 18-22.
  • Stellungnahme zu dem Referentenentwurf für den Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und anderer Gesetze (Stand: 6 Juli 1999) (1. und 2. Teil), Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht 2/2000.
  • Die Novellierung des Datenschutzes in einem Zwei-Schritt-Modell. Überlegungen zum zweiten Schritt, Datenschutznachrichten 4/1999, 5.
  • Hessisches Datenschutzgesetz novelliert, Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht 45/1999.
  • Das neue Hessische Datenschutzgesetz, Recht der Datenverarbeitung 1999, 52-60.
  • Die Richtlinie über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre im Bereich der Telekommunikation, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 1999, 69-74.
  • Der interne Datenschutzbeauftragte - Neue Aufgaben durch neues BDSG in Betrieb und Verwaltung, Recht der Datenverarbeitung 1998, 52-56.
  • Schriftliche Stellungnahme zu dem Entwurf der Landesregierung für ein Drittes Gesetz zur Änderung des Hessischen Datenschutzgesetzes, Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht 124/1998.
  • Stellungnahme zu dem BMI-Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer Gesetze, Bund Deutscher Verwaltungsrichter und Verwaltungsrichterinne, Rundschreiben 1998, 96-102.
  • Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Bundesdatenschutzgesetzes und anderer Gesetze, Internet-Zeitschrift für Rechtsinformatik und Informationsrecht 38/1998.
  • Zur Novellierung des BDSG. Ein Problemanriß offener Fragen, Datenschutz und Datensicherheit 1997, 720-723.
  • Dreigestirn des BSDSG: Erheben, Verarbeiten und Nutzen. Zur Problematik unterschiedlicher Begriffe im Datenschutzrecht, Datenschutz und Datensicherheit 1997, 444-445.
  • Zur Dauer der Aufbewahrung von Spurenakten nach vorläufiger Einstellung des Ermittlungsverfahrens (zu Schnarr, ZRP 1996, 128), Zeitschrift für Rechtspolitik 1997, 256.
  • Kindergeld ist nicht gleich Kindergeld. Ein Betrag zur fehlenden Einheit der Rechtsordnung, Neue Juristische Wochenschrift 1996, 2414-2416.
  • Die EG-Datenschutz-Richtlinie, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 1996, 549-555.
  • Datenschutz in Europa, Europäische Zeitschrift für Wirtschaftsrecht 1991, 745-748.
  • Die Verwertung von Abhörerkenntnissen aus einer Telefonüberwachung gem. § 100a StPO zu Zwecken der Gefahrenabwehr (zu Globig, ZRP 1991, 81ff.), Zeitschrift für Rechtspolitik 1991, 311.
  • Die Novellierung des Hessischen Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung (HessSOG), Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 1990, 738-743.
  • Die Flucht ins Privatrecht. Zur Anwendung des Hessischen Datenschutzgesetzes auf juristische Personen des privaten Rechts, Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 1990, 339-340.
  • Dateien zur "vorbeugenden Verbrechensbekämpfung" im Lichte der Rechtsprechung zu § 81b Alt 2 StPO (zu Schweckendieck, ZRP 1989, 125ff), Zeitschrift für Rechtspolitik 1990, 122-123.
  • Der Geltungsbereich des Hessischen Datenschutzgesetzes für juristische Personen des privaten Rechts oder die Flucht ins Privatrecht, Recht der Datenverarbeitung 1989, 232-235.
  • Gesetzentwurf der Landesregierung für ein Hessisches Datenschutzgesetz im Landtag eingebracht, Informationen 1986, 36 ff.

Presentations  (Hans-Hermann Schild)

  • „Effektiver Rechtsschutz bei KI“, Tagung Künstliche Intelligenz in der Kriminalitätskontrolle - Gesellschaftliche und rechtliche Dimensionen, 5. Mai 2023, Berlin.
  • Presentation of the research project DIRECTIONS and the scope of certification, 4. Fachtagung Datenschutz, 01. September 2022, Hannover.
  • Presentation of the research project DIRECTIONS, Statuskonferenz DigitalPakt Schule, 23./24. Juni 2022, Bonn (zusammen mit Brecker, K. / Helmke, J. T. / Link, H.).