Ak­tu­el­les De­tail­an­sicht

Zurück
12.08.2022

Vor­stel­lung des HISS Pro­jekts in der Aus­stel­lung "Wis­sens­spei­cher"

Mit dem Ziel, Ideen für eine nachhaltigere Zukunft aus der Forschung in die Gesellschaft zu tragen, konnten Besuchende durch den Vortrag "Künstliche Intelligenz im Wandel der Arbeit" bei der Veranstaltung "Pitch your impact" am 04.08.2022 noch einmal vertiefende Einblicke in das Forschungsprojekt HISS gewinnen. Neben den Herausforderungen im IT-Support (wie Überlastung und Monotonie), wurden ethische Kritikpunkte am Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Arbeitswelt vorgestellt. Ebenso wurde die Hybride Intelligenz -die Symbiose aus menschlicher und künstlicher Intelligenz als möglichen Lösungsansatz präsentiert.

Ein besonderer Schwerpunkt wurde dabei auf den Ansatz der aktiven Einbeziehung und Mitgestaltungsmöglichkeiten der Nutzenden im Entwicklungsprozess gelegt. Durch einen agilen und partizipativen Entwicklungsprozess und den Einsatz von No-Code/Low-Code-Lösungen sollen IT-Support-Mitarbeitende die Kontrolle über den KI-Einsatz haben und Automatisierungen selbstbestimmt einführen können. Das Fazit des Vortrags: Eine sozialverträgliche und menschenzentrierte Entwicklung von künstlicher Intelligenz kann die Arbeitsplätze im IT-Service-Management nachhaltig verbessern.

Bedanken möchten wir uns vielmals bei UniKasselTransfer und Raamwerk für die tolle Organisation der Veranstaltungen und bei allen Projektteilnehmenden für die Mitarbeit!

Die Ausstellung "Wissensspeicher" kann noch bis zum 20. August 2022 besichtigt werden. Weitere Informationen dazu gibt es unter: www.uni-kassel.de/go/wissensspeicher