Luisa Lorenz

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lorenz, Luisa
Telefon
+49 561 804-7524
Fax
+49 561 804-3621
E-Mail
Standort
Henschelstraße 4
34127 Kassel
Raum
K33, 2110
Sprechstunde

nach Vereinbarung


Curriculum Vitae

  • Seit Oktober 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Öffentliches Recht, IT-Recht und Umweltrecht von Herrn Prof. Dr. Gerrit Hornung, LL.M. an der Universität Kassel und im Projekt "Pri­vat­heit, De­mo­kra­tie und Selbst­be­stim­mung im Zeit­al­ter von Künst­li­cher In­tel­li­genz und Glo­ba­li­sie­rung (PRIDS)".
  • Seit Oktober 2021: Studentin des Masterstudiengangs "Sozialrecht und Sozialwirtschaft" an der Universität Kassel.
  • März 2021 - September 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und das Recht der neuen Technologien von Herrn Prof. Dr. Tristan Barczak, LL.M. an der Universität Passau.
  • 2021: Erste Juristische Prüfung in Passau mit dem Schwerpunkt "Medien- und Kommunikationsrecht".
  • Mai 2017 - Februar 2021: Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl von Herrn Prof. Dr. Dirk Heckmann an der Universität Passau bzw. an dessen Forschungsstelle For..Net (ebenfalls Universität Passau)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Passau.

Veröffentlichungen

  • Anspruch auf Haushaltshilfe – Trägerschaft und Beschaffungsweg als (rechtliche) Fallstricke – Anmerkung zu LSG Hessen, Urteil vom 22. Juni 2021 – L 2 R 360/18; Beitrag A7-2022 v. 05.08.2022 unter reha-recht.de.

  • BVerwG: Datenschutzrechtliches „non liquet“ – ein Sonderfall in Sachen Beweislast?, ZD-Aktuell 2022, 01284 (zusammen mit Stroscher, J.-P.).

  • Fotografieren im Gerichtsgebäude: Anspruch auf Gestattung der Fertigung von Fotoaufnahmen eines für die Öffentlichkeit nicht allgemein zugänglichen Raums, jurisPR-ITR 15/2022 Anm. 4.

  • Studienkredit als Härtefall i.S.v. § 4 Abs. 6 Satz 1 RBStV bei selbstgewählter Finanzierung des Lebensunterhalts nicht durch Sozialleistungen, jurisPR-ITR 14/2022 Anm. 6.

  • Akteneinsicht des betroffenen Leistungsempfängers in anonymes Hinweisschreiben über Sozialbetrug: Informantenidentität als (grundsätzlich) geschütztes Sozialdatum, jurisPR-ITR 13/2022 Anm. 2.

  • Patientendatenschutz: Behandlungsvertragliche Nebenpflicht eines Arztes, für eine ordnungsgemäße Datenverarbeitung Sorge zu tragen, Anm. zu LG Flensburg, Urteil vom 19.11.2021 – 3 O 227/19, Gesundheit und Pflege 3/2022, 114 ff.

  • Soziale Pflegeversicherung: Verbot der Verarbeitung von Daten aus unzulässiger Kooperation der Pflegekasse mit privatem Dritten, jurisPR-ITR 12/2022 Anm. 5.

  • OLG Schleswig: Stärkung digitaler Selbstverteidigung mithilfe von § 21 TTDSG?, ZD-Aktuell 2022, 01192 (zusammen mit Stroscher, J.-P.).

  • Raten, vermuten, glauben? BSG: Einfache Signatur ist kein gerichtliches Ratespiel!, jurisPR-ITR 11/2022 Anm. 4.

  • Umfang der Auskunftspflicht des Betreibers einer Social Media-Plattform nach § 21 II 2 TTDSG gegenüber einer minderjährigen Nutzerin. Anm. zu OLG Schleswig, Beschl. v. 23.3.2022 – 9 Wx 23/21, Neue Zeitschrift für Familienrecht 11/2022, 524.

  • Patientendatenschutz: Datenschutzbehörde keine Streitbeilegungsstelle i.S.v. § 204 Abs. 1 Nr. 4 BGB, jurisPR-ITR 10/2022 Anm. 6.

  • (Gesundheits-)Daten vor Gericht, AnwaltsZertifikatOnline ITR 9/2022 Anm. 2.

  • Herabwürdigende Äußerung auf Social Media als Verstoß gegen das Kontaktaufnahmeverbot nach dem GewSchG, jurisPR-ITR 9/2022 Anm. 5.

  • Jugendhilfespezifisches Datenschutzrecht: Vorrang des besonderen Vertrauensschutzes nach § 65 Abs. 1 SGB VIII gegenüber dem elterlichen Informationsrecht und dem allgemeinen Recht auf Akteneinsicht?, jurisPR-ITR 6/2022 Anm. 6.
  • Welcome back, QR-Code! – Teil II, Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht 1/2022, 16.
  • Datenverarbeitung durch Online-Versandapotheke: Pflicht zur altersgerechten Beratung vs. Grundsatz der Datenminimierung, jurisPR-ITR 5/2022 Anm. 5.
  • Veröffentlichung von Kinderbildern im Internet und elterliche Entscheidungsbefugnis: Entscheidungsmaßstab i.R.d. §§ 1628, 1697a BGB ist allein das Kindeswohl, jurisPR-ITR 4/2022 Anm. 6.
  • Kids Internet Design and Safety Act: Datenschutz kindgerecht gedacht, ZD-Aktuell 2022, 01036 (zusammen mit Schomberg, S.).
  • OVG Schleswig: Kapitel Facebook-Fanpage vorerst beendet, ZD-Aktuell 2022, 01035 (zusammen mit Stroscher, J.-P.).
  • Entscheidöffentlichkeit in der Schweiz (Teil 1): Anspruch auf Veröffentlichung gerichtlicher Entscheidungen, AnwaltsZertifikatOnline ITR 2/2022 Anm. 3 (zusammen mit Büttel, P. K.).
  • Web-Beschulung als geeignete Hilfemaßnahme im Rahmen der Eingliederungshilfe nach § 35a SGB VIII, jurisPR-ITR 2/2022 Anm. 5.
  • Erfordernis eines Lichtbildes für die elektronische Gesundheitskarte (eGK): Verfassungs- und Datenschutzkonformität gerichtlich bestätigt, jurisPR-ITR 1/2022 Anm. 6.
  • Zur Anwendbarkeit des Art. 78 DSGVO auf nach dem alten Datenschutzrecht abgeschlossene (Aufsichts-)Verfahren, jurisPR-ITR 25/2021 Anm. 4.
  • Welcome back, QR-Code!, Zeitschrift zum Innovations- und Technikrecht, 4/2021, 218 ff.
  • Schulische Ordnungs- und Erziehungsmaßnahmen im Falle des Social Media-Fehlverhaltens außerhalb des regulären Schulbetriebs, jurisPR-ITR 23/2021 Anm. 2.
  • Nuda veritas: Zur Rechtswidrigkeit ohne Einwilligung digital verbreiteter Intimaufnahmen, jurisPR-ITR 22/2021 Anm. 6.
  • Keine Befreiung von Rundfunkbeitragspflicht unter Berufung auf entgegenstehende Glaubens- oder Gewissensüberzeugung, jurisPR-ITR 21/2021 Anm. 3.
  • Rechtserhebliches Zu-eigen-Machen von Inhalten Dritter? Erhöhte Prüfungspflichten bei werbender Einbettung bzw. Verlinkung fremder Vorher-Nachher-Bilder medizinisch nicht indizierter plastisch-chirurgischer Eingriffe auf YouTube und Instagram, jurisPR-ITR 20/2021 Anm. 5.
  • Neues zum Online-Partnervermittlungsvertrag aus Karlsruhe: Keine entsprechende Anwendung des § 656 Abs. 1 BGB auf Online-Partnervermittlungsvertrag, jurisPR-ITR 20/2021 Anm. 3.
  • Unternehmen im digitalen Sturm der Entrüstung: „Shitstorm“ – ökonomischer Fluch oder werblicher Segen?, AnwaltsZertifikatOnline ITR 19/2021 Anm. 2.
  • Zum Ordnungsrahmen datenschutzkonformer politischer Öffentlichkeitsarbeit (allein) nach Maßgabe der DSGVO, jurisPR-ITR 18/2021 Anm. 4.
  • Zivilrechtlicher Rechtsschutz durch die Gerichte bei „Telefonterror“: Jedenfalls nicht für Universitäten, jurisPR-ITR 17/2021 Anm. 6.
  • Digitale Gesundheitsportale – eine praktische Betrachtung mit rechtlichen Bezügen, Gesundheit und Pflege 4/2021, 135 ff.
  • Digitaler Identitätsdiebstahl: Nicht nur eine Frage des guten Rufs, AnwaltsZertifikatOnline ITR 14/2021 Anm. 2.
  • Kindertageseinrichtung digital: (Sozial-)Datenschutz bei Kita-Softwarelösungen, Neue Zeitschrift für Familienrecht 2021, 617 ff.
  • Kinderrechte im Digitalzeitalter – Das Beispiel des Sharenting, Kommunikation und Recht 05/2021, S. 322 ff.
  • „Smarte“ Preise: Zur datenschutzrechtlichen Beurteilung dynamischer und personalisierter Preissetzungsstrategien, AnwaltsZertifikatOnline ITR 8/2021 Anm. 3.
  • Google Local Guides: Selbstlose Geschichtenerzähler oder wertvolle Ressourcen des (E-)Commerce?, AnwaltsZertifikatOnline ITR 7/2021 Anm. 3.
  • Knowledge-Panels: Exklusive staatliche Google-Gesundheits-Infoboxen als wettbewerbskonformes Mittel gegen Desinformation?, Anmerkung zu LG München I, Urt. v. 10.02.2021 - 37 O 15721/20, jurisPR-ITR 7/2021 Anm. 6.
  • Rechtliche Einordnung von Prank-Videos: Nur ein Klingelstreich der Digitalisierung?, AnwaltsZertifikatOnline ITR 5/2021 Anm. 3.
  • Microtargeting: Datengestützte personalisierte Zielgruppenansprache als Kommunikationsstrategie der Digitalisierung, AnwaltsZertifikatOnline ITR 4/2021 Anm. 3.
  • „Fact Checking“ in sozialen Netzwerken (#StopFakeNews): Das Spannungsfeld zwischen digitaler Desinformation und Faktenchecks in sozialen Netzwerken, AnwaltsZertifikatOnline ITR 3/2021 Anm. 3.
  • Kontaktloses Bezahlen ohne PIN-Eingabe – Folgen für Verbraucher bei Verlust der Karte oder eines Mobile Payment Devices, AnwaltsZertifikatOnline ITR 2/2021 Anm. 3 (zusammen mit Büttel, P. K.).
  • Bankkarten-Verlust: EuGH stärkt Verbraucherrechte beim kontaktlosen Bezahlen - Anmerkung zum Urteil des EuGH v. 11.11.2020, jurisPR-ITR 1/2021 Anm. 3 (zusammen mit Büttel, P. K.).
  • Let me influence you! (Part 2), Ein weiteres Update zur Kennzeichnungspflicht von Werbung im Influencer Marketing, LEGAL REVOLUTIONary 2021, S. 16 ff. (zusammen mit Leeb, C.-M.).
  • Digitalisierung und Vernetzung – Pharma 4.0 als (Corona-)Krisenlösung?, BayWiDI Magazin Juli 2020 (Bayerisches Wissensnetzwerk Digitale Infrastrukturen, IT-Sicherheit und Recht für Unternehmen), S. 5 ff.
  • Parteien im Wahlkampf: Vorsicht vor unzulässigen Bildveröffentlichungen auf Facebook-Fanpages – Anmerkung zum Urteil des VG Hannover v. 27.11.2019 – 10 A 820/19, jurisPR-ITR 06/2020 Anm. 2 (zusammen mit Leeb, C.-M.).
  • Unternehmensbezogene Cyberkriminalität – Eine juristische Betrachtung, BayWiDI Magazin September 2019 (Bayerisches Wissensnetzwerk Digitale Infrastrukturen, IT-Sicherheit und Recht für Unternehmen), S. 5 ff. (zusammen mit Schmidt, L.).
  • Tagungsbericht 14. Internationales Symposium der Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik (For..Net) „Digitale Bildung. Digitale Haltung“ am 25. und 26.4.2019 in Passau, BayWiDI Magazin Juni 2019 (Bayerisches Wissensnetzwerk Digitale Infrastrukturen, IT-Sicherheit und Recht für Unternehmen), S. 2 ff. (zusammen mit Schwegler, J.).
  • Let’s talk about privacy! Von Unternehmen bereitgestellte Chatbots und das Datenschutzrecht, Rethinking Law 2019 Nr. 2, S. 60 ff. (zusammen mit Leeb, C.-M.).
  • Chatbots im praktischen Einsatz: Grundbegriffe, Rechtsfragen und Anwendungsszenarien, Kommunikation und Recht 01/2019, S. 1 ff.
  • Datenschutzkonforme Dokumentenentsorgung – Do’s and Don’ts im Unternehmen, Zeitschrift für Datenschutz 2018, S. 573 ff. (zusammen mit Leeb, C.-M.).
  • Grundsatzurteil des BGH zur Haftung des Anschlussinhabers für Urheberrechtsverletzungen über ungesichertes WLAN, BayWiDI Newsletter September 2018 (Bayerisches Wissensnetzwerk Digitale Infrastrukturen, IT-Sicherheit und Recht für Unternehmen), S. 8 ff.
  • Tagungsbericht zum 13. Internationalen For..Net Symposium »Wertschöpfung durch Digitalisierung - Innovation. Ethik. Sicherheit.« am 11. und 12. April 2018, BayWiDI Newsletter Juni 2018 (Bayerisches Wissensnetzwerk Digitale Infrastrukturen, IT-Sicherheit und Recht für Unternehmen), S. 2 f. (zusammen mit Leeb, C.-M. / Kitur, K.).
  • Tagungsbericht zum 13. Internationalen for..net-Symposium „Wertschöpfung durch Digitalisierung. Innovation. Ethik. Sicherheit.“ am 11./12.04.2018 in Passau, MMR-Aktuell 2018, 406179 (zusammen mit Leeb, C.-M. / Kitur, K.).
  • Auf Knopfdruck intransparent – Bestellprozesse mittels Dash Button auf dem Prüfstand des Verbraucherschutzes — Anmerkung zum Urteil des LG München I v. 01.03.2018, jurisPR-ITR 11/2018 Anm. 2 (zusammen mit Leeb, C.-M.).
  • Unzumutbarkeit der "Sofortüberweisung" als einziges kostenfreies Zahlungsmittel im B2C-Commerce— Anmerkung zum Urteil des BGH Kartellsenat v. 18.07.2017, jurisPR-ITR 22/2017 Anm. 3 (zusammen mit Paschke, A.).

Blogbeiträge

Blogbeiträge auf BayWiDi (Bayerisches Wissensnetzwerk Digitale Infrastrukturen, IT-Sicherheit und Recht für Unternehmen, Universität Passau, Prof. Dr. Dirk Heckmann; https://www.baywidi.de/author/luisa-lorenz/):

  • Cyberkriminalität: Ein Virus kommt selten alleine – IT-Sicherheit und Datenschutz in Krisenzeiten.
  • Online-Fahndung: „Aktenzeichen XY – ungelöst” der Zukunft? Aufmerksamkeit generieren! Datenschutz und IT-Sicherheit wahren?
  • Anhaltend wachsende Müllberge an Elektroschrott durch technischen Fortschritt – kontinuierlich steigende Gefahr für die IT-Sicherheit von Unternehmen.
  • Das IT-Sicherheitsgesetz 2.0 – Gewährleistung der Cyber- und Informationssicherheit als Schlüsselthema.
  • Kabinettsbeschluss zur Einrichtung einer ressortübergreifenden Cyberagentur – zukünftig mehr Innovation in der Cybersicherheit?
  • Staatstrojaner (erneut) vor dem Bundesverfassungsgericht.

Blogbeiträge auf For..Net (Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik, Universität Passau, Prof. Dr. Dirk Heckmann; https://www.for-net.info/author/lorenz/):

  • Datenschutz im Arbeitsrecht.
  • Die neue Bürger-Identifikationsnummer und der Zensus 2021: Spannungsverhältnis zwischen Verwaltungseffizienz, Digitalisierung und Datenschutz.
  • „EuGH-Fanpage-Urteil“ — Inhalt und Bedeutung für die Betreiber von Fanseiten auf Facebook (Stand: 26.06.2018).
  • Skandal um Cambridge Analytica und Facebook – ein Überblick (Stand 17.05.2018).
  • BVerwG untersagt BND die Speicherung von Telefonie-Metadaten mangels rechtlicher Grundlage.
  • Dashcam-Bilder erstmalig zur Beweisführung im Zivilprozess zugelassen.
  • Sofortüberweisung als einziges Zahlungsmittel – unzumutbar?
  • Informationsfreiheit und Zensur im Internet – Apple löscht VPN-Apps in China.
  • EuGH befasst sich erneut mit Vorratsdatenspeicherung von Reisebewegungen.
  • Pflicht zur elterlichen Kontrolle – Gerichtsurteil sorgt für Verunsicherung.
  • Keine SIM-Karten mehr für Donald Duck – Prepaid-Karten künftig nur noch gegen Ausweis.