Forschung

Regional

Ein Bild vom Kellerwald

Die Erforschung unserer heimischen Ökosysteme ist bei weitem nicht erschöpft und birgt noch so manche Überraschung. Der Kellerwald und die Gebiete rund um den Edersee sind dafür ein gutes Beispiel. Die Entdeckung seltener Pilz- und Käferarten, die in ihrer Existenz akut gefährdet sind, können dort zur Charakterisierung urwaldähnlicher Wälder herangezogen werden. Aquatische Oomyceten dienen uns in Nordhessen zur ökologischen Charakterisierung von Gewässern.

International

Tropisches La Réunion

Neben der Erforschung heimischer Ökosysteme ist das Fachgebiet Ökologie der Universität Kassel auch in internationalen Forschungsprojekten engagiert. Die Erforschung der völlig unbekannten Artenvielfalt tropischer Ökosysteme der Maskareneninsel La Réunion und in Kamerun stehen dabei im Vordergrund.