Aktuelles

Weihnachten

Wie jedes Jahr bieten wir wieder Weihnachtsgeflügel vom Bioland Betrieb Gut Giesenhagen an: Die Enten und Gänse laufen dort seit Juni auf den Weiden am Bilstein und werden von Herdenschutzhunden gehütet - schön anzuschauen und sehr wirksam gegen Wölfe.

Auch Einzelteile können Sie wieder bestellen, eine detaillierte Liste mit den Preisen finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Fristen bei den Weihnachtsbestellungen!


In der Weihnachtswoche wird unser Hofladen am 22. und 23. Dezember - also Dienstag und Mittwoch - von 10-18 Uhr geöffnet haben, dann ist das Geflügel frisch geschlachtet und mindestens bis zum 2. Weihnachtstag haltbar.

Derzeit planen wir auch noch einen Glühwein und Bratwurst/Kartoffelpufferstand an diesen beiden Tagen, ein Moment der Entschleunigung inmitten der Weihnachtseinkäufe.


Gemeinwohl Ökonomie

"Die Gemeinwohl-Ökonomie etabliert ein ethisches Wirtschaftsmodell.
Das Wohl von Mensch und Umwelt wird zum obersten Ziel des Wirtschaftens."

Im Rahmen eines studentischen Projektes ist für die Domäne Frankenhausen eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt worden.
In einer Gemeinwohl-Bilanz wird der wirtschaftliche Erfolg eines Betriebes auch nach anderen Maßstäben als dem Monetären untersucht und bewertet: Dabei spielen sowohl ethische Gesichtspunkte als auch das soziale Miteinander in einem Betrieb und die ökologische Nachhaltigkeit des Wirtschaftens eine große Rolle.

Anhand einer Gemeinwohl-Bilanz kann nun kontinuierlich an der Verbesserung der Gemeinwohl-Ökonomie auf der Domäne gearbeitet werden.
Seit diesem Jahr ist die Domäne Mitglied im Gemeinwohl-Ökonomie e.V..

Änderung der Telefonnummern

Zum 1.10.2019 werden unsere alten Telefon- und Faxnummern abgestellt

Die neuen Nummern lauten:

Domänenbüro 0561 804-1420

Fax                  0561 804-1417

Hofladen         0561 804-1440

Kurzfilm über die Domäne

Im Rahmen eines studentischen Projektes ist ein sehr gelungener Kurzfilm über die Domäne entstanden. Viel Spaß beim Anschauen!

 

 

Film über unseren Möhrenanbau

Auf der Hessischen Staatsdomäne Frankenhausen ist der Möhrenanbau ein wichtiges Standbein in der landwirtschaftlichen Erzeugung. Für die Vermarktungsinitiative "Bio mit Gesicht" wurde von Ines Reinisch ein Film gedreht, der den Möhrenanbau von der Aussaat bis zur Ernte, Lagerung und Vermarktung begleitet.