Pramila Thapa

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Standort
Steinstr. 19
37213 Witzenhausen
Raum
Kloster, 1128

Vita

Pramila Thapa forscht in der Arbeitsgruppe Sozial-Ökologische Interaktionen in Agrarsystemen an der Universität Kassel. Ihr Masterstudium absolvierte sie im Fach Sustainable International Agriculture an den Universitäten Kassel und Göttingen, mit einer Abschlussarbeit über Prozesse und Ergebnisse von partizpatorischen Monitoring-Systemen von Kleinbäuer*innen in Tansania.


Forschungsschwerpunkte

Ihr Forschungsinteresse liegt im Bereich der Ernährungssicherheit, sozio-kultureller Faktoren, Agrarhandel und dem Management natürlicher Ressourcen. Momentan beschäftigt sie sich mit den Auswirkungen von Urbanisierung auf landwirtschaftliche Systeme und wirkt auf diese Weise am Projekt FOR2432/2 mit.

 

Weitere Informationen und Veröffentlichungen: Google Scholar und Orcid.