Klaus

Dr.-Ing. Klaus Träbing

Leiter der Ver­suchs­an­stalt und Prüf­stel­le für Um­welt­tech­nik und Was­ser­bau (VPUW)

Bild: in Bearbeitung
Träbing, Klaus
Telefon
+49 561 804-3986
Fax
+49 561 804-2684
E-Mail
Standort
Kurt-Wolters-Straße 3
34125 Kassel
Raum
Ingenieurwissenschaften I, 4117

Cur­ri­cu­lum Vi­tae

Studium

12/1982 - 07/1989

Studium des Bauingenieurwesens an der TH Darmstadt

Berufstätigkeit

12/1989 - 07/1995
 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wasserbau und Wasserwirtschaft der TH Darmstadt

26. 01. 1995

Promotionsprüfung mit dem Thema: "Ökomorphologische Kenngrößen für die Strukturvielfalt von Fließgewässern "

08/1995 - 07/1997

Mitglied des Graduiertenkollegs „Ökologische Wasserwirtschaft“ am Institut für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik der Universität Karlsruhe

08/1997 - 12/2001

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wasserwirtschaft und Kulturtechnik der Universität Karlsruhe

01/2002 - 06/2012

Mitarbeiter im Büro UNGER ingenieure (Darmstadt, Freiburg, Homberg)

seit 07/2012

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachgebiet Wasserbau und Wasserwirtschaft der Universität Kassel

Aus­ge­wähl­te Ver­öf­fent­li­chung

Träbing, Klaus, Sarah Dickel und Stephan Theobald (2019):
Bauwerkshydraulik und Standortoptimierung für Kleinwasserkraftwerke in China. Wasserwirtschaft 109(6): Seiten 36-42.

Träbing, Klaus und Stephan Theobald (2017):
Fischfauna und Querbauwerke – neuere Ergebnisse zur WRRL. 20. Internationales Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke. 28/29. September 2017 in Brixen, Seiten 87 -99.

Theobald, Stephan, Alexander Rötz und Klaus Träbing (2016):
Modellierungswerkzeuge zur Optimierung der Wasserkraft. Ingenieurspiegel 2016/4, S. 54-55.

Träbing, Klaus und Stephan Theobald (2016):
Rhithrale fischökologische Zielerfüllung, Gewässerstruktur und Durchgängigkeit. Wasserwirtschaft 106(2/3). Seiten 28-34.

Theobald, Stephan, Anne Siglow, Alexander Rötz, Frank Roland, Klaus Träbing und Christian Bouillon (2013): 
"Anpassungsstrategien in der Wasserwirtschaft". in Alexander Roßnagel (Ed.) Interdisciplinary Research on Climate Change Mitigation and Adaption. Vol. 5 Regionale Klimaanpassung. Herausforderungen - Lösungen - Hemmnisse - Umsetzungen am Beispiel Nordhessen. Seiten 169-202. University Press. Kassel.