Son­der­for­schungs­be­reich: SFB 1319 ELCH

Ex­tre­mes Licht für die Ana­ly­se und Kon­trol­le von mo­le­ku­la­rer CHi­ra­li­tät (ELCH)

Wissenschaftler*innen des SFB ELCH // SFB-ELCH-Logo
Wissenschaftler*innen des SFB ELCH // SFB-ELCH-Logo

Mit diesem Titel startete am 01.01.2018 die vierjährige erste Förderperiode des Sonderforschungsbereichs (SFB) 1319 ELCH der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an der Universität Kassel und drei weiteren Forschungsstandorten in Deutschland.

Der SFB 1319 ELCH ist an der Universität Kassel als antragsstellende Universität angesiedelt und besitzt Partner an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, an der Philipps-Universität in Marburg und am Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY in Hamburg. Insgesamt werden 15 wissenschaftliche Forschungsprojekte und ein administratives Projekt in zehn Forschungsgruppen im Verbund bearbeitet. Sieben Forschungsgruppen sind an der Universität Kassel angesiedelt und jeweils eine an den Partner-Universitäten.

Wis­sen­schaft­li­che Aus­rich­tung des SFBs

Dieser SFB konzentriert sich auf die Erarbeitung eines mikroskopischen und quantenmechanischen Verständnisses von einzelnen chiralen Molekülen in der Gasphase unter perfekt definierten experimentellen Bedingungen. Dazu werden die fortschrittlichsten Werkzeuge der experimentellen und theoretischen Atom- und Molekülphysik sowie der Optik und Quantenoptik (AMO) in der Gasphase genutzt, um Chiralität auf der Einzelmolekülebene zu kontrollieren und zu steuern. Mittels extremen Lichtes, das alle relevanten Anregungsbereiche im Sinne von Energie, Intensität und zeitlicher Auflösung einschließt, setzt sich der SFB mit dem gesamten molekularen Quantensystem bestehend aus Elektronen und Atomkernen auseinander.

Kol­la­bo­ra­ti­on mit der Kunst­hoch­schu­le Kas­sel

In einer Kollaboration mit der Kunsthochschule Kassel (früheres Projekt) ist eine künstlerische Sichtweise einer Messung von chiralen Molekülen entstanden. 


Weiterführende Links:

  • Eintrag im GEPRIS – "Geförderte Projekte der DFG": LINK
  • Web-Auftritt des vorausgehenden Projektes: LOEWE ELCH: LINK
  • Herunterladen der SFB-ELCH Logo-Varianten: LINK