DGQ-Zertifikat - Quality Systems Manager Junior

Seit 1996 bietet die DGQ - die Deutsche Gesellschaft für Qualität - das Qualifizierungsmodell zum DGQ-Quality Systems Manager Junior (QSM-Jr.) an Hochschulen an. Jährlich qualifizieren sich damit mehrere hundert Studierende bundesweit. Diese Ausbildung ist eine wertvolle Zusatzqualifikation, die mit einem eigenen Zertifikat bescheinigt wird. Sie sichern sich somit einen Vorsprung für Ihren Berufseinstieg. Mit diesem Zertifikat haben Sie darüber hinaus die Basis geschaffen, um bei uns Expertenwissen für die Zertifizierung zum DGQ-Auditor zu erlangen: Wenn Sie Berufserfahrung gesammelt und das Zertifikat DGQ-Qualitätsmanager erhalten haben, sind Sie berechtigt, die Auditorenausbildung zu beginnen.

Was ist der "Quality Systems Manager Junior"?

Die Bedeutung des Qualitätsmanagements in der Wirtschaft steigt ständig, damit werden auch entsprechende Vorkenntnisse für den Berufseinstieg von Hochschulabsolventen zunehmend wichtiger. Der Bedarf an geschultem Fachpersonal mit qualitätsrelevantem Wissen ist groß.

Zertifikate der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ) bzw. Zertifikate der European Organization for Quality (EOQ) sind in der Wirtschaft sehr geschätzt. Prof. Refflinghaus ist von der DGQ beauftragt an der Universität Kassel das Zertifikat zu vergeben.

Der “Quality System Manager Junior” (QSMJ) ist eine Zusatzqualifikation für alle Studierenden der Universität Kassel und ein weiterer Schritt zu
einer positiven Karriereentwicklung. Nach vierjähriger Berufserfahrung erlangen Sie automatisch die Fachqualifikation zum DGQ-Qualitätsmanager (”Quality Systems Manager”) und somit die Weiterqualifikation zum DGQ-Auditor.

Ihre Vorteile der Zusatzqualifikation

  • Nachweis über grundlegendes Qualitätswissen
  • Zusatzqualifikation für Berufsein-/aufstieg
  • Erlangen des DGQ-Qualitätsmanagers ohne Absolvierung der DGQ-Lehrgangsreihe

Wie erreiche ich den QSMJ an der Universität Kassel?

Voraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme an folgenden
Lehrveranstaltungen:

Block I: Vorlesungen und Übungen
Qualitätsmanagement I + II (Vorlesung)
Prozessmanagement (Vorlesung)
Qualitätsmanagement I - Übung

Block II: Seminare / Gruppenarbeiten
Qualitätsmanagement II - Übung
Prozessmanagement Übung oder Seminar Qualitätsmanagement

Block III: Praktische Tätigkeiten / Wissenschaftliche Ausarbeitung
Studien-, Bachelor- oder Masterarbeit am Fachgebiet Qualitäts- und Prozessmanagement

Antragstellung - Bearbeitungszeit

Bei Interesse am QSMJ senden Sie bitte eine Email an quality.office@uni-kassel.de. In dieser Email sollten die für das Zertifikat relevanten Lehrveranstaltungen mit Angabe des Semesters (ob WiSe oder SoSe + Jahr) und die erreichten Noten stehen.

Im Sekretariat des Fachgebiets erfolgt zunächst eine Prüfung. Zur Antragsstellung vereinbaren Sie einen Termin im Sekretariat (per Email an die oben genannte Emailadresse) Bitte bringen Sie Ihre Bachelor-/Masterurkunde und die entsprechende Zeugnisse mit.

Die Bearbeitung des Antrags und der Ausstellung des Zertifikats dauern in der Regel vier bis sechs Wochen (ab Vorlage der Unterlagen und Antragstellung durch das Fachgebiet Qualitäts- und Prozessmanagement).

Das Zertifikats wird persönlich ausgehändigt oder per Post zu gestellt.

Was kostet mich das Zertifikat?

Die Bearbeitungsgebühr beträgt 200 € (inkl.).