Wirtschafts-, Arbeits- und Sozialrecht: Dissertationen

Bitte erfragen Sie Informationen zur Betreuung von Dissertationen am Fachgebiet.


Laufende Dissertationen

  • Nikolaus Goldbach,
    Die Sozialen Rechte des Flüchtlings nach Kapitel IV der Genfer Flüchtlingskonvention
  • Solveig Sternjakob,
    Die altruistische Verbandsklage im Sozialrecht: ein deutsch-französischer Rechtsvergleich


Abgeschlossene Dissertationen

  • Camila Dickmais,
    Die Möglichkeit der Beauftragung von Maßnahmeträgern unter Anwendung des Vergaberechts im SGB III und SGB II.
  • Claudia Hofmann,
    Der Einfluss des internationalen Rechts und des Verfassungsrechts auf die Ausgestaltung der sozialen Sicherheit in Südafrika.
  • Alexander Krol,
    Die Bindungswirkung des Interessenausgleichs und seine Fortgeltung nach einem Betriebsübergang.
  • Kyu-Young Lee,
    Arbeitssicherheit bei Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten: eine rechtsvergleichende Untersuchung der deutschen und koreanischen gesetzlichen Unfallversicherung.
  • Inka Papperger,
    Mindestlohn in der Pflege.
  • Christoph Roos,
    Akkreditierung fachkundiger Stellen und Zertifizierung für Träger von Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung im System der Qualitätssicherung nach den §§ 77 ff. SGB III.
  • Sebastian Walter,
    Die Vereinbarkeit des deutschen Arbeits- und Sozialrechts mit der Domestic Workers Convention, 2011 (ILO-Konvention Nr. 189).
  • Kateryna Yarmolyuk-Kröck,
    Implementation of International Labour Standards / EU Labour Law Norms into National Legislation of Ukraine (Occupational Health and Safety Issues).