Experimentier-Werkstatt Biologie FLOX


Die Experimentier-Werkstatt Biologie FLOX ist ein außerschulischer Lernort in der Universität Kassel. Sie lädt Schülerinnen und Schüler sowie deren Lehrkräfte in die Räume der Abteilung der Didaktik der Biologie ein und unterstützt Schulen und Lehrkräfte in ihrem Unterricht zur Vermittlung von Kompetenzen naturwissenschaftlicher Erkenntnisgewinnung.

Speziell konzipierte Lernmodule ermöglichen die selbständige, offene und reflektierte Bearbeitung von Forschungsfragen. Die Experimentier-Werkstatt Biologie FLOX ist seit Juni 2011 offiziell eröffnet.

Für den Erhalt weiterer Informationen können Sie folgendes Formular nutzen:

Für eine Anmeldung bei FLOX setzen Sie sich bitte telefonisch oder per Mail mit uns in Verbindung oder senden uns das ausgefüllte Anmeldeformular zu:

Formular zur Anmeldung bei FLOX 

Denken Sie daran, sich rechtzeitig (6 Wochen vor Ihrem geplanten Besuch) anzumelden. Wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.


Die Experimentier-Werkstatt Biologie ist Mitglied im LernortLabor, dem Bundesverband der Schülerlabore und mit dem Freilandlabor Dönche Teil der Arbeitsgemeinschaft außerschulischer biologischer Lernorte in der Region Kassel (BIOLEKA) sowie eine Initiative im Zusammenschluss von außerschulischen, naturwissenschaftlichen Lernorten zu Science-for-People (Kassel).

Über verschiedene Forschungsprojekte ist FLOX zum einen in das Projekt PRONET der Universität Kassel zur Qualitätsoffensive Lehrerbildung sowie zum anderen in das LOEWE-Forschungsprojekt "Wünschenswerte Erschwernisse beim Lernen" der Universität Kassel eingebunden.


Nach oben