Glasapparatebauer/in

Ausbildungsinhalte

Ausbildungsinhalte sind u.a.: 

  • Anschmelzen von Glasröhren
  • Verengen und Verdicken
  • Biegen von Glasröhren
  • Blasen von Kugeln und Kolben
  • Einschmelzen von Glasspitzen und Metallen
  • Anfertigen von Apparaten nach Zeichnung

Anforderungen

Mindestens guter Hauptschulabschluss, handwerkliche Fähigkeiten, technisches Verständnis und Kreativität.

Ausbildungsdauer und -struktur

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Nach der Hälfte der Ausbildungszeit findet eine Zwischenprüfung statt.

Ausbildungsort

Die Ausbildung als Glasapparatebauer/in findet in der Glastechnischen Werkstatt in den Uniwerkstätten in der Heinrich-Plett-Straße statt.

Berufsschule

Berufsschulunterricht findet im Blockunterricht am Beruflichen Schulzentrum in Wertheim statt. Es wird dort in länderübergreifenden Fachklassen für Glasberufe unterrichtet.