Herz­lich Will­kom­men in der Grund­schul­werk­statt - Päd­ago­gi­sches La­bor

50 Jah­re Uni­ver­si­tät Kas­sel

„Ausstellung von Lernumgebungen in der Grundschulwerkstatt“

Seit ihrer Gründung ist die Grundschulwerkstatt fest in der Kasseler Lehrerbildung verankert und hat sich als ein besonderer und innovativer Lehr-/ Lernraum etablieren können. Gerade durch die Verankerung als hochschulischer Lernort besitzt die Grundschulwerkstatt besondere Potenziale zur Professionalisierung zukünftiger Lehrer:innen, da wissenschaftliches Wissen (theoretisches, empirisches, systematisches) und praktisches (Handlungs-)Wissen (Materialien- und Medienkunde, Gestaltung von Lernumgebungen, Beobachten und Fördern von Lernprozessen) miteinander verknüpft bzw. aufeinander bezogen werden können. Die Grundschulwerkstatt versteht sich als didaktisches Labor, in dem die Bedingungen und Möglichkeiten des Lernens in Abhängigkeit u.a. von Lernvoraussetzungen, Lernsituationen, und persönlichen wie institutionellen Rahmenbedingungen in den Blick genommen werden und ein Zusammenhang zwischen Lehr- und Lernprozessen hergestellt wird. Im Rahmen eines Seminars wurden Lernumgebungen erarbeitet, die das besondere Lernen und Arbeiten in der Grundschulwerkstatt sichtbar machen und die Bedeutungen für die Lehrer:innenbildung im Spiegel des 50-jährigen Jubiläums der Universität reflektieren.


Wir freuen uns über Ihren Besuch am 15. September 2021, ab 14:00 Uhr in der Grundschulwerkstatt, Henschelstraße 6

​​​​​​​Ein in­no­va­ti­ver Ort in der Leh­rer- und Leh­re­rin­nen­bil­dung

Seit ihrer Gründung ist die Grundschulwerkstatt fest in der Kasseler Lehrerbildung verankert und hat sich als ein besonderer Lehr- und Lernraum etablieren können. Gerade durch die Verankerung als hochschulischer Lernort besitzt die Grundschulwerkstatt besondere Potenziale zur Professionalisierung zukünftiger Lehrerinnen und Lehrer, da wissenschaftliches Wissen (theoretisches, empirisches, systematisches) und praktisches (Handlungs-)Wissen (Materialien- und Medienkunde, Gestaltung von Lernumgebungen, Beobachten und Fördern von Lernprozessen) miteinander verknüpft bzw. aufeinander bezogen werden können.

​​​​​​​Ein innovativer Ort in der Lehrer- und Lehrerinnenbildung: Mehr lesen

Öffnungszeiten der Werkstatt:


Mittwoch 14–17 Uhr



Öffnungszeiten Sekretariat:


Montag       08:00-16:30 Uhr
Mittwoch    08:00-16:30 Uhr
Freitag        08:00-12:00 Uhr

Kontakt: Mehr lesen

Die drei Säu­len der Grund­schul­werk­statt

Vi­deo der Grund­schul­werk­statt