Herz­lich Will­kom­men im Fach­ge­biet So­zi­al­po­li­tik mit dem Schwer­punkt or­ga­ni­sa­tio­na­le und ge­sell­schaft­li­che Grund­la­gen

Das Fach­ge­biet So­zi­al­po­li­tik

Das Fachgebiet Sozialpolitik mit dem Schwerpunkt organisationale und gesellschaftliche Grundlagenvermittelt Grundlagen und Problemstellungen der Sozialpolitik unter institutionellen und organisationalen Gesichtspunkten sowie mit Blick auf verschiedene Handlungsfelder und allgemeine gesellschaftliche Entwicklungen. Es befasst sich insbesondere mit den Entwicklungsdynamiken wohlfahrtsstaatlicher Programme sowie von Dienstleistungen im Sozial- wie Gesundheitssektor, einschließlich der dabei zur Geltung kommenden Interventionskonzepte der Sozialen Arbeit. Grundlegend ist der Umstand, dass diese Programme und Dienstleistungen, nicht zuletzt auf Grund ihrer Traditionsgebundenheit, eigenständig von verschiedenartigen Trägern (öffentlichen, gemeinnützigen, privat-gewerblichen) administriert bzw. implementiert werden. Forschungsschwerpunkte sind - sowohl mit Blick auf lokale Kontexte wie auch international vergleichend - Ausprägungen und Effekte einer hybride organisierten sozialen Daseinsvorsorge sowie der Struktur- und Organisationswandel im Gesundheits- und Sozialsektor.

Das Fachgebiet Sozialpolitik: Mehr lesen

Leh­re

Informationen zu den Lehrveranstaltungen sowie Bachelor- und Masterarbeiten

Lehre: Mehr lesen

For­schung

Übersicht der Forschungsprojekte des Fachgebiets.

Forschung: Mehr lesen

Kon­takt

Fachgebiet Sozialpolitik
Universität Kassel
Arnold-Bode-Str 10
34109 Kassel

+49-561 804-2954

eckelmann@uni-kassel.de