Stu­di­um



Wich­ti­ge Hin­wei­se für Haus­ar­bei­ten:

Die Ehrenwörtliche Erklärung ist möglichst handschriftlich zu verfassen, Unterschreiben nicht vergessen.

Bitte fügen Sie nach der ehrenwörtlichen Erklärung folgende freiwillige Angaben Ihrer Arbeit hinzu: Ich kenne GARP und habe die Vorgaben befolgt: ja/nein; Ich kenne die MLA Datenbank und habe sie zu meinem Thema konsultiert: ja/nein

Es werden nur ausgedruckte Hausarbeiten angenommen! Und schicken Sie möglichst unmittelbar eine PDF der Arbeit an Fr. Rücker (ruecker[at]uni-kassel[dot]de).

ABGABE der Arbeit: im Postfach "Rücker" (Sekretariat Literaturwissenschaft) in der KW 5 in R. 4042 (Gebäude ist derzeit geschlossen) ODER per Postsendung an Fr. Rücker (Uni Kassel, IfAA, Kurt-Wolters-Str. 5, 34125 Kassel) ODER Einwurf des adressierten Briefs im Briefkasten der Mönchebergstr. 19.

RÜCKGABE: Abholung nach Benachrichtigung bei Fr. Rücker, oder Sie legen der Arbeit einen frankierten und adressierten Rückumschlag für die korrigierte Arbeit bei.


Lehr­amt

Münd­li­che Prü­fung

Die Literaturwissenschaft Anglistik und Amerikanistik am IfAA der Uni Kassel garantiert Ihnen die Übernahme Ihrer mündlichen Prüfung in diesem Fachgebiet zu jeder Zeit.
Jedoch bitten wir aus Gründen unserer Prüfungsorganisation um Ihre Voranmeldung mit Angabe von zwei Wunschprüfern für den literaturwissenschaftlichen Teil Ihrer Prüfung.

Bitte benutzen Sie hierfür unser Formblatt zur VORANMELDUNG (Download s.u.) und senden Sie es komplett ausgefüllt an Frau Rücker (per Post oder Email).
Achten Sie auf Vollständigkeit der Angaben, v. a. Ihrer Kontaktdaten(!), damit wir Sie rechtzeitig über die Entscheidung für einen literaturwissenschaftlichen Prüfer oder Prüferin informieren können.

Prü­f­erwahl bei münd­li­chen Ex­ami­na für Lehr­äm­ter

Nächstes Prüfungskolloquium für Literaturwissenschaft, 1. Staatsexamen im Frühjahr 2022: Einladung erfolgt per Email

Bitte als Probe-Prüfungskandidat rechtzeitig vorher die Themen mit dem Probe-Prüfer/in besprechen. "Zuhörer" sind willkommen.