Stu­den­ti­sche Pro­jek­te

Hier werden ausgewählte Studentische Projekte präsentiert. Es handelt sich dabei zum einen um Materialien und Instrumente, die unsere DaFZ-Studierenden im Rahmen des Anwendungsmoduls AM2 („Forschungsprojekt“) entwickelt haben bzw. um Ergebnisse, die sie in ihren Forschungen gewonnen haben. Zum anderen handelt es sich um Produkte von studentischen Arbeiten, die im Rahmen anderer Module, insbesondere aber im Zusammenhang mit dem Vertiefungsmodul VM4 („Aktuelle Trends und Entwicklungen“) entwickelt worden sind.

Wie gestaltet man jedoch "Exkursionen" mit DaFZ- Schülerinnen und Schülern so, dass die diese optimal auf die kommunikativen Herausforderungen vor Ort vorbereitet werden?

Weitere Informationen...

FörLeSch, kurz für „Förderung: Lesen und Schreiben“ ist eine von Studentinnen des Masterstudiengangs Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Kassel ins Leben gerufene Initiative, die zum Ziel hat, Geflüchtete mit Studierenden des Fachgebiets DaFZ zusammenzubringen. Neben einer Hausaufgabenbetreuung unterstützen die DaFZ-Studentinnen die Jugendlichen im Bereich der mündlichen und literalen Kompetenzen (Literacy). FörLeSch wird unterstützt durch Jun.-Prof. Dr. Christine Czinglar.

Weitere Informationen...

Aufgrund der aktuellen Flüchtlingssituation ist der Anteil an neu zugewanderten SchülerInnen stark gestiegen. Sogenannte SeiteneinsteigerInnen stellen wegen ihrer heterogenen Vorbildung hohe Anforderungen an Lehrkräfte.

Im Projektseminar, das im Sommersemester 2016 unter der Leitung von Jun.-Prof. Christine Czinglar durchgeführt und durch die Zentrale Lehrförderung (Lehrinnovation) finanziell unterstützt wurde, untersuchten Studierende im Rahmen von Exkursionen zu zwei Best Practice Schulen in Schleswig und München und zwei Kasseler Schulen den DaZ-Unterricht mit SeiteneinsteigerInnen.

Weitere Informationen...

Das von vier Kasseler Studentinnen des Masterstudienganges Deutsch als Fremd- und Zweitsprache Linda Alphei, Astrid Lange, Kelly de Oliveira und Vimansani Pathirana durchgeführte Projekt „Eine Stimme, die jeder versteht...“ fokussierte das handlungsorientierte Deutschlernen an kulturellen Orten in Kassel mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen (UMF).

Weitere Informationen...

Das Ziel des Projekts war es, den Einsatz des Portals „ich-will-deutsch-lernen“ zu erproben, um es zukünftig in den Unterricht zu integrieren. Ein weiteres Ziel bestand darin, den Anbietern und Autoren des Portals ggf. Verbesserungsvorschläge zu machen, um das E-Learning-Portal noch besser einsetzbar zu machen.

Weitere Informationen...