„ich-will-deutsch ler­nen“ mit UMF

Ein­satz des E-Learning Por­tals „ich-will-deutsch ler­nen“ im Deutsch­un­ter­richt mit un­be­glei­te­ten Min­der­jäh­ri­gen Flücht­lin­gen (UMF)

Das Ziel des Projekts war es, den Einsatz des Portals „ich-will-deutsch-lernen“ zu erproben, um es zukünftig in den Unterricht zu integrieren. Ein weiteres Ziel bestand darin, den Anbietern und Autoren des Portals ggf. Verbesserungsvorschläge zu machen, um das E-Learning-Portal noch besser einsetzbar zu machen.

Nach der Durchführung der Arbeit mit dem Portal waren sich die Studierenden darin einig, dass es sich trotz des großen Aufwands lohnt, mit der Lernplattform zu arbeiten. Während des Unterrichts konnten sie die Teilnehmer/innen in einen zeitgemäßen selbstgesteuerten und selbstverantwortlichen Lernprozess involvieren und dabei die steigende Motivation der Lerner/innen durch Anwendung der digitalen Medien beobachten. Durch die offenkundige Begeisterung der Teilnehmer/innen wurden die zeitintensive Unterrichtsvorbereitung und der aufwändige Aufbau der Materialien und Medien honoriert.

Im anschließenden Projektbericht erarbeiteten die Studierenden eine Reihe von Verbesserungsvorschlägen für die Gestaltung der Lernplattform. Sie hoffen, dass das Projekt und die Auswertung der eigenen Arbeit mit der Lernplattform dazu beitragen kann, sie weiterzuentwickeln, um möglichst viele Lehrkräfte für den Einsatz des E-Learning-Portals „ich-will-deutsch-lernen“ zu begeistern und den Umgang damit zu erleichtern.