Zurück

Di­gi­ta­le Lern­pro­duk­te

Referent: Dirk Beyer

Die Teilnahme ist kostenlos und erfolgt online (über Zoom).

Zur Anmeldung oder bei Fragen wenden Sie sich an Prof. Dr. Claudia Schlaak: claudia.schlaak[at]uni-kassel[dot]de


Digitale Aufgabenformate münden im Fremdsprachenunterricht häufig in digitale Lernprodukte. Diese heben sich von analogen Lernprodukten um ein Vielfaches ab und ermöglichen neue Wege der Kommunikation und Kompetenzförderung. In dieser Veranstaltung werden die Grundlagen und Gütekriterien digitaler Lernprodukte zunächst erläutert und mit den aktuellen Standards modernen Fremdsprachenunterrichts (4C-Modell, 21st century learning skills) in Bezug gesetzt. Anschließend werden verschiedene digitale Lernprodukte präsentiert sowie deren Vor- und Nachteile diskutiert.

Verwandte Links