Zurück

Die Kam­mern des Schre­ckens?! - Wie BAK und BIngK ar­bei­ten, was sie uns brin­gen und wie man Mit­glied wird.

Was genau erwartet euch in der Veranstaltung am 5. Dezember, zwischen 19.00 und 20.30 Uhr?   
Die meisten von euch werden diesen Begriff schon einmal gehört haben: Berufskammer. Doch was ist das eigentlich genau? Woher kommt das? Was ist das Besondere an Bundesarchitektenkammer (BAK) und Bundesingenieurkammer (BIngK)? Wie sind sie organisiert? Was sind ihre Aufgaben und wie erfüllen sie diese? Was ist der Unterschied zu Berufsverbänden wie dem BDB? Und das Wichtigste: Was tun Kammern und Verbände eigentlich für euch? Wann lohnt sich für euch eine Mitgliedschaft?

Diese Fragen werden wir mit Dr. Tillmann Prinz (BAK) und Martin Falenski (BIngK) diskutieren, den beiden Geschäftsführern der großen Bundeskammern.

Außerdem haben wir als Special Guest Fabian Dahinten dabei! Er ist Gründer des Studierendennetzwerks nexture+ und wird euch gemeinsam mit Hannah Grimm (BDB Baden-Württemberg) durch den Abend führen. Ihr Augenmerk wird auch darauf liegen, wie gerade die Interessen von Studierenden und Berufseinsteiger:innen in Zukunft besser von den Kammern und Verbänden vertreten werden können.
  
Ihr seid wieder herzlich eingeladen, über den Chat eure Fragen zu stellen und mitzudiskutieren!

Das Programm wurde von den Mitgliedern des Jungen Netzwerks im BDB entwickelt. Interdisziplinär ausgerichtet, spricht es alle Fachrichtungen des Bauteams an und möchte vor allem zwei Dinge: Euch Impulse für das Berufsleben zu geben und dabei helfen, eure Passion zu entwickeln.  
  
Hier geht es zurAnmeldung für die 2. Folge. Wer schon mal einen Blick auf die Themen der anderen beiden Termine werfen und sich auch gleich dafür anmelden möchte, kann dies hier tun.

Die Aufzeichnung der bereits gelaufenen Veranstaltungen aller Staffeln der BDB Akademie könnt ihr euch hier anschauen.

Verwandte Links