Zurück

less: Mo­re and mo­re, mo­re: All for all // Ga­bu Heindl // An­tritts­vor­le­sung

Mit Gabu Heindl, „Architektur Stadt Ökonomie“ | Bauwirtschaft und Projektentwicklung, Universität Kassel

Antrittsvorlesung

 

Architektur Stadt Ökonomie

Dr. Gabu Heindl hat zum Wintersemester 2022/23 die Leitung des Fachgebiets für Bauwirtschaft und Projektentwicklung | „Architektur Stadt Ökonomie“ übernommen.  Sie studierte Architektur in Wien, Tokyo und an der Princeton University und wurde an der Akademie der Bildenden Künste in Wien in Philosophie promoviert. Von 2018 bis 2021 war sie Gastprofessorin an der Sheffield University mit Forschungsschwerpunkt Urban Commons und im Anschluss Professorin für Städtebau an der TH Nürnberg. Seit 2019 ist sie Unit Master an der Architectural Association School of Architecture (AA), London. Von 2013 bis 2017 war sie Vorsitzende der ÖGFA – Österreichische Gesellschaft für Architektur. 

Gabu Heindl arbeitet in Praxis und Theorie an nicht-profitorientierten, kollektiven Wohnbaumodellen, Projektentwicklungs- und Finanzierungsmodellen. Ihr Büro GABU Heindl Architektur fokussiert auf öffentli­chen Raum, öffentliche Bauten, bezahlbares Wohnen sowie auf Kollaborationen in den Bereichen Ge­schichtspolitik, Austellungsgestaltung und kritisch­-künstlerische Praxis. Als Expertin für Wohn- und Städtebaupolitik hält Prof. Heindl Vorträge und publiziert weltweit. Sie ist International Editor der britischen RIBA Zeitschrift The Journal of Architecture. Mither­ausgeberin u.a. von Building Critique. Architecture and its Discontents, Leipzig 2019. Autorin des mehrfach aufgelegten Stadtkonflikte. Radikale Demokratie in Architektur und Stadtplanung, Wien 2020.

In Kassel wird sie ihre wissenschaftliche wie auch praktische Erfahrung als Architektin und Stadtplanerin in die Forschung zu sozio-ökologischem Perspektivenwechsel in der (Um)Bauwirtschaft und Projektentwicklung in Richtung gemeinnütziger Wohnbauwirtschaft und Stadtentwicklung einbringen.

 

Der Vortrag findet in Präsenz statt und wird digital übertragen: www.uni-kassel.de/go/fusion

Verwandte Links