Mel­dung

Zurück
28.01.2022 | Podcast

Prof. Ste­­fa­­nie Bre­­mer im WDR Pod­cast zum Pend­ler­ver­kehr

Im WDR-Podcast „WDR 5 Quarks - Wissenschaft und mehr“ wird Prof. Bremer von der Bedeutung des Pendlerverkehr in Zusammenhang mit der Verkehrswende befragt. Sie stellt klar: Eine vernünftige Neuorganisation des Pendlerverkehrs kann nicht gelingen, wenn man nun einseitig nur noch auf das Rad oder E-Bike setzt. Sie appelliert daran, stets die Situation vor Ort zu berücksichtigen. In großen Metropolen bleibt der ÖV weiterhin zentral, in Klein- und Mittelstädten oder Universitätsstädten kann das Fahrrad auch eine Alternative zum Bus/Auto sein. Daher sollte man sich von der Suche nach universellen „Allheilmitteln“ verabschieden und stattdessen raum- und zielgruppendifferenzierte, d.h. passgenaue Konzepte für die Wege zur Arbeit prototypisch entwickeln. Der Beitrag wurde am 28.01.2022 gesendet.