Dr. Mag­da Wi­cker-Lin­ke

Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

Fachgebiet Öffentliches Recht, insb. Umwelt- und Technikrecht

Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung
- provet -

Universität Kassel, FB 07
Pfannkuchstr. 1
34109 Kassel

 


  • Seit 2015: Justiziarin bei ekom21 – Kommunales Gebietsrechenzentrum Hessen, Kassel.
  • Promotionsvorhaben zum materiellen und prozessualen Strafrecht beim Cloud Computing, Titel der eingereichten Dissertation: Cloud Computing und Staat – Strafrechtliche Risiken und strafprozessuale Zugriffe in der Cloud.
  • 2012-2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in den Projekten
    • Value 4 Cloud (Marktunterstützende Mehrwertdienste zur Förderung von Vertrauen, Rechtsverträglichkeit, Qualität und Nutzung von Cloud Services für den Mittelstand) und
    • Sealed Cloud (Daten- und betreibersicheres Cloud Computing) sowie
    • Kooperatives Prozessregister (Serviceorientierte Modellierung und Nutzung von Prozess-Wissen durch Bürger, Unternehmen und Sachbearbeiter).
  • 2009-2011: Rechtsreferendariat am OLG Frankfurt / LG Kassel; u.a. bei der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) sowie beim Wirtschaftsdezernat der StA Kassel mit Schwerpunkt Urheberrechtsverletzungen.
  • 2009: Erstes Juristisches Staatsexamen und Verleihung des Hoch­schul­grades „Diplom-Juristin“.
  • 2006-2008: Schwerpunktstudium im Medienrecht mit dem Thema „Der Funktionsauftrag des öffentliche-rechtlichen Rundfunk unter besonderer Berücksichtigung des Internet“ bei Frau Prof. Dr. Christine Langenfeld sowie Mitarbeit an zwei Projekten des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) bei Prof. Dr. Gerald Spindler.
  • 2003-2009: Studium der Rechtswissenschaften in Hannover und Göttingen mit Schwerpunkt im privaten und öffentlichen Medienrecht.

Ver­öf­fent­li­chun­gen

  • Anforderungsmuster zur Förderung der Rechtmäßigkeit und Rechtverträglichkeit von Cloud Computing-Diensten (zusammen mit L. Gebauer und S. Kroschwald), ITeG Technical Reports, Working Paper Series des Wissenschaftlichen Zentrums für Informationstechnikgestaltung an der Universität Kassel, i.E.
  • Haftungsbegrenzung des Cloud-Anbieters trotz AGB-Recht? Relevante Haftungsfragen in der Cloud, MultiMedia und Recht (MMR) 2014, S. 787-790.
  • Rechtskonforme Gestaltung von Cloud-Services für die öffentliche Verwaltung, Voraussetzung der Cloud-Nutzung durch Behörden, in: Flach, G., Frenzel, C., 9. Rostocker eGovernment-Forum "Sicheres eGovernment: Herausforderung und Notwendigkeit", Tagungsband zum 9. Rostocker eGovernment-Forum 2014, Berlin 2014, S. 3-10.
  • Haftet der Cloud-Anbieter für Schäden beim Cloud-Nutzer? Relevante Haftungsfragen in der Cloud, MultiMedia und Recht (MMR) 2014, S. 715-719.
  • Veranstaltungsbericht „Trusted Cloud Jahreskongress 2014“ (zusammen mit S. Kroschwald), Kommunikation & Recht (K&R) 2014, Heft 9/2014, S. VI.
  • Rechtsfragen kooperativer Prozessmodellierung am Beispiel der Trinkwasserhausanschlusserstellung sowie der Hydrantenprüfung des Zweckverbandes Grevesmühlen (zusammen mit A. Roßnagel und S. Kroschwald), Rechtsgutachten, Kassel 2014, https://kobra.bibliothek.uni-kassel.de/handle/urn:nbn:de:hebis:34-2014120546592
  • Cloud Computing und Open Source Software (zusammen mit M. Hilber, A. Duisberg, A. Glaus, B. Hajek, R. Kramer, D. Reintzsch, S. Sädtler, T. von Bülow), Arbeitspapier der AG Rechtsrahmen, Kompetenzzentrum Trusted Cloud – AG Rechtsrahmen des Cloud Computing (Hrsg.), 2014. http://www.trusted-cloud.de/media/content/140526_Arbpapier_Open_Source_gesamt_RZ_Ansicht.pdf.
  • Die Neuregelung des § 100j StPO auch beim Cloud Computing? – Zugriff auf Zugangsdaten zur Cloud nach der neuen Bestandsdatenauskunft? MultiMedia und Recht (MMR), 2014, S. 298-302.
  • Leitfaden – Vertragsgestaltung beim Cloud Computing (zusammen mit S. Sädtler, K. Klodt, G. Eble, A. Glaus, A. Duisberg, B. Hajek, J. G. Meents, G.Borges, M. Hilber), Arbeitspapier der AG Rechtsrahmen, Kompetenzzentrum Trusted Cloud – AG Rechtsrahmen des Cloud Computing (Hrsg.), 2014, http://www.trusted-cloud.de/media/content/140317_Vertragsleitfaden_gesamt_RZ_Ansicht.pdf.
  • Durchsuchung in der Cloud - Nutzung von Cloud-Speichern und der strafprozessuale Zugriff deutscher Ermittlungsbehörden, MultiMedia und Recht (MMR), 2013, S. 765-769.
  • Einwilligung des Betroffenen in den Umgang mit seinen Daten als Lösung für das Cloud Computing (zusammen mit S. Kroschwald), Datenschutzberater (DSB), Newsletter zum 15. Euroforum Datenschutzkongress 2014, S. 12-13.
  • Ermittlungsmöglichkeiten in der Cloud – Vereitelt das Speichern in der Cloud die Zuständigkeit deutscher Ermittlungsbehörden? in: Jürgen Taeger (Hrsg.), Law as a Service (LaaS) – Recht im Internet- und Cloud-Zeitalter, Tagungsband der Herbstakademie 2013, Band 2, Edewecht 2013, S. 981-1000.
  • Datenschutz beim Cloud Computing zwischen TKG, TMG und BDSG (zusammen mit C. Boos und S. Kroschwald), Zeitschrift für Datenschutz (ZD), 2013, S. 205-210.
  • Vertragstypologische Einordnung von Cloud Computing-Verträgen, MultiMedia und Recht (MMR), 2012, S. 783-788.
  • Veranstaltungsbericht „Jahreskongress Trusted Cloud 2012“ (zusammen mit S. Kroschwald), Kommunikation & Recht (K&R) 2012, Heft 12/2012, S. V-VI.
  • Datenschutzrechtliche Lösungen für Cloud Computing (unter weiterer Mitwirkung von T. Behling, J. Bergner, G. Borges, M. Cellarius, A. Duisberg, J. Eckhard, A. Glaus, B. Hajek, W. Hartmann, M. Hilber, H. Jäger, K. Klodt, R. Kramer, J. Lanndvogt, U. Lepper, Ninja Marnau, G. Meents, M. Rüdiger, S. Sädtler, G. Schiefer, G. Schulz, J. Taeger, B. Trusch, C.-D. Ulmer, T. v. Bülow), Rechtspolitisches Thesenpapier der AG Rechtsrahmen, Kompetenzzentrum Trusted Cloud – AG Rechtsrahmen des Cloud Computing (Hrsg.), 2012, http://www.trusted-cloud.de/media/content/140228_Thesenpapier_Datenschutz_gesamt_RZ.pdf.
  • Lizenzierungsbedarf beim Cloud Computing – Welche Rechte zur Nutzung von Software benötigen Anbieter und Nutzer von Cloud Computing? (zusammen mit A. Glaus, B. Hajek, M. Hilber, K. Klodt, D. Reintzsch, C. Riffer, S. Städtler), Arbeitspapier der AG Rechtsrahmen, Kompetenzzentrum Trusted Cloud – AG Rechtsrahmen des Cloud Computing (Hrsg.), 2012, http://www.trusted-cloud.de/media/content/140228_Arbeitspapier_Lizenzen_gesamt_RZ.pdf.
  • Kanzleien und Praxen in der Cloud – Strafbarkeit nach § 203 StGB (zusammen mit S. Kroschwald), Computerrecht (CR), 2012, S. 758-764.
  • Zulässigkeit von Cloud Computing für Berufsgeheimnisträger: Strafbarkeit von Anwälten und Ärzten durch die Cloud? (zusammen mit Steffen Kroschwald), in: Jürgen Taeger (Hrsg.), IT und Internet – mit Recht gestalten, Tagungsband Herbstakademie 2012, Edewecht 2012, S. 733-758.
  • Wie ein ganzes Genre zum Zwecke des Jugendschutzes den Erwachsenen verborgen bleibt. Oder was es mit der Indizierung des Horrorfilms SAW V UNRATED auf sich hat. Kommentar zu Veranstaltung „Filme im Grenzbereich – Göttinger Studenten diskutieren Kino kontrovers“ am 8. Juli 2011 bei Prof. Dr. Murad Erdemir, Juristische Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen, http://www.uni-goettingen.de/de/sh/263582.html.

Vor­trä­ge

  • Rechtskonforme Gestaltung von Cloud-Services für die öffentliche Verwaltung, Voraussetzung der Cloud-Nutzung durch Behörden, 9. Rostocker eGovernment-Forum 2014, 8. Dezember 2014, Rostock-Warnemünde.
  • Smartphones, Tablets & Apps – Datenschutz mangelhaft (zusammen mit Steffen Kroschwald), Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV), Seminar: Datenschutz ist Verbraucherschutz, 27. November 2013, Göttingen.
  • Rechtliche Grenzen und Grenzen des Rechts bei der Gestaltung von Cloud Computing (zusammen mit Steffen Kroschwald), provet e.V. Jahrestagung, Sichere Cloud – quadrierter Kreis?, 13. November 2013, Kassel.
  • Cloud Computing – geht es wirklich nur um Datenschutz?, Institut für Wirtschaftsrecht an der Universität Kassel, Colloquium Recht und Ökonomie im Wintersemester 2013/2014, 29. Oktober 2013, Kassel.
  • Ermittlungsmöglichkeiten in der Cloud – Vereitelt das Speichern in der Cloud die Zuständigkeit deutscher Ermittlungsbehörden?, Deutsche Stiftung für Recht und Informatik (DSRI), Herbstakademie 2013, 11.-14. September 2012, Berlin, http://jurpc52.w2kroot.uni-oldenburg.de/ha13/Wicker_-_Herbstakademie_2013/60_Wicker_PPP_HA2013_1_14_09_2013_10_01_54.html.
  • Rechtlichen Rahmenbedingungen in der Cloud, 2. Evaluationsworkshop – neue Erkenntnisse und Analysen im Cloud Computing, Drittmittelprojekt Value4Cloud, Spacenet AG, 13. Juni 2013, München, http://www.space.net/unternehmen/unser-pressebereich/detailansicht-pressemitteilungen/datum/2013/06/21/2-evaluationsworkshop-neue-erkenntnisse-und-analysen-im-cloud-computing/index.html.
  • Vertragstypologische Einordnung von Cloud Computing-Verträgen, Kompetenzzentrum Trusted Cloud, Präsenztreffen der AG Rechtsrahmen, 28. Januar 2013, Köln.
  • Geheimnisschutz nach StGB in der Cloud, Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV), Seminar: Datenschutz ist Verbraucherschutz, 17. - 18. September 2012, Kassel.
  • Zulässigkeit von Cloud Computing für Berufsgeheimnisträger: Strafbarkeit von Anwälten und Ärzten durch die Cloud? (zusammen mit Steffen Kroschwald), Deutsche Stiftung für Recht und Informatik (DSRI), Herbstakademie 2012, 12.-15. September 2012, Wuppertal, http://jurpc52.w2kroot.uni-oldenburg.de/ha12/45_Kroschwald_Wicker/45_Kroschwald_Wicker.html.
  • Denk ich an Clouds in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Science Tour 2012, Crossover Mottoslam: Soziale Vernetzung, 22. August 2012, Kassel, http://www.youtube.com/watch?v=kxXPz1f8oi8.

Ver­an­stal­tun­gen