Prof. Dr. Ger­rit Hor­nung, LL.M.

Ehemaliger wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fachgebiet Öffentliches Recht, insb. Umwelt- und Technikrecht

Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung
- provet -

Universität Kassel, FB 07
Pfannkuchstr. 1
34109 Kassel

 


  • Seit 2015 Leiter des Fachgebiets Öffentliches Recht, IT-Recht und
    Umweltrecht
     an der Universität Kassel.
  • 2010 Annahme eines Rufes auf die Professur für Öffentliches Recht, Informationstechnologierecht und Rechtsinformatik der Universität Passau.
  • Habilitationsprojekt zu Verfassungsänderungen im Grundrechtsbereich.
  • Projektleitung in den Forschungsprojekten Verteilte vernetzte Kamerasysteme zur in situ-Erkennung Personen-induzierter Gefahrensituationen (CamInSens) und Digi-DakDigitale Fingerspuren (Digi-Dak); Koordinator des DFG-Netzwerks „Der digitale Bürger und seine Identität“.
  • August 2006 bis Januar 2011 Geschäftsführer von provet
  •  und Mitarbeiter in den Projekten projekt Buergerportale-RechtsfragenBürgerportale (Juni 2007 bis Dezember 2008), Elektronisches Identitätsmanagement (Juli 2007 bis Mai 2009) und Elektronischer Personalausweis(September 2007 bis März 2008).
  • Preisträger des Wissenschaftspreises 2006 der Deutschen Stiftung für Recht und Informatik (DSRI).
  • Von 2004 bis 2006 Referendariat am Hanseatischen Oberlandesgericht und Zweites Juristisches Staatsexamen.
  • 2005 Promotion bei Prof. Dr. Roßnagel über "Die digitale Identität. Rechtsprobleme von Chipkartenausweisen: digitaler Personalausweis, elektronische Gesundheitskarte, JobCard-Verfahren".
  • Von September 2002 bis Mai 2004 Mitarbeiter bei provet, unter anderem im Projekt Machbarkeitsstudie "Digitaler Personalausweis".
  • 2001-2002 LL.M. Studium an der University of Edinburgh.
  • Studium der Rechtswissenschaften und der Philosophie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, 2001 Erstes Juristisches Staatsexamen.