Tho­mas Kai­ler, Ge­schäfts­füh­rer des IN­CHER

Thomas Kailer ist seit Januar 2013 Geschäftsführer des INCHER.
Er hat Geschichte, Germanistik und Anglistik studiert und 2004 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt im Fach Geschichte promoviert. Von 2001 bis 2004 war er als Koordinator des Sonderforschungsbereichs der DFG "Wissenskulturen und gesellschaftlicher Wandel" an der Universität Frankfurt beschäftigt. 2004 wechselte er an die Professur für Zeitgeschichte an der Justus-Liebig-Universität Gießen, wo er bis 2006 als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig war. Von 2006 bis 2012 war er Dekanatsreferent und Koordinator für Lehr- und Studienangelegenheiten im Fachbereich "Geschichts- und Kulturwissenschaften" an der Universität Gießen.