... und wo fange ich an?

Das ist natürlich ganz Ihnen überlassen, wichtiger ist dass Sie anfangen...

Versuchen Sie es doch einmal mit folgenden Tipps:

  • Machen Sie einen ersten Datenmanagementplan
  • Schreiben Sie auf
    • was Sie bereits im Bereich Datenmanagement tun
    • was davon gut ist und was besser sein könnte
  • Fangen Sie klein an: erstellen Sie eine Benennungs-Konvention und dokumentieren Sie sie
  • Sprechen Sie mit Kolleginnen und Kollegen
  • Legen Sie einen “Datenmanagement-Tag” fest
  • Schauen Sie nach disziplinspezifischen Standards

 

Und machen Sie sich klar, was Forschungsdatenmanagement eigentlich (nicht) ist:

Forschungsdatenmanagement ist nicht

  • Veröffentlichungspflicht der Daten

Forschungsdatenmanagement beschneidet nicht

  • Freiheit der Forschung
  • Datenschutz
  • Urheberrecht
  • Verpflichtungen gegenüber Dritten
  • Geheimschutz

Forschungsdatenmanagement ist

  • Kooperation mit dem zukünftigen Selbst
  • Verantwortungsvoller Umgang mit Daten
  • Gute wissenschaftliche Praxis
  • Potentiell
    • wissenschaftlicher & gesellschaftlicher Mehrwert
    • wissenschaftliche Reputation

 

 

<<zurück

zur Startseite

vor>>

 

Seite 16 von 17