Leh­re

Die Regelungstechnik ist die Lehre von der gezielten Beeinflussung dynamischer Systeme, so dass zeitveränderliche Regelgrößen einer Vorgabe geeignet folgen und damit autonomes (auch künstlich intelligentes) Verhalten erzeugen. Durch die in der Folge beschriebenen Lehrveranstaltungen führt das Fachgebiet in grundlegende und fortgeschrittene Prinzipien der Regelung und Steuerung sowie in mathematische Systembeschreibungen ein, die dem Reglerentwurf zu Grunde liegen.

Über­sicht über die an­ge­bo­te­nen Lehr­ver­an­stal­tun­gen:

Lehr­ver­an­stal­tun­gen nach Se­mes­ter