Meldung

27.06.2019 12:00

Einladung zum INCHER-Forschungskolloquium

am Donnertstag, 4. Juli 2019, 17:00 Uhr findet am INCHER-Kassel ein Forschungskolloquium zum Thema "Open Access und Open Infrastructures – wissenschaftssoziologische Perspektiven" statt. Es referiert Dr. Niels Taubert.

Open Access und Open Infrastructures – wissenschaftssoziologische Perspektiven

Dr. Niels Taubert (Institute for Interdisciplinary Studies of Science/Universitätsbibliothek Bielefeld, Universität Bielefeld, Bielefeld)

Die soziologische Wissenschaftsforschung hat sich bislang recht zögerlich Fragestellungen angenommen, die mit dem digitalen Wandel innerhalb der Wissenschaft verbunden sind und das Feld in weiten Teilen den Bibliotheks- und Informationswissenschaften überlassen. Mit einer Fokussierung auf die Themenfelder „Open Access“ und „Open Infrastructures“ soll gezeigt werden, was eine wissenschaftssoziologische Perspektive in der Debatte zu leisten vermag und wie an etablierte Forschungslinien der wissenschaftsreflexiven Forschung angeschlossen werden kann. Eine Konkretisierung erfahren die dabei skizzierten Forschungsperspektiven durch Projekte, die im Rahmen der AG Bibliometrie durchgeführt werden.

4. Juli 2019, 17:00-18:30, INCHER-Kassel, Mönchebergstraße 17, Sitzungsraum, 4.Stock