KURIER

Projekttitel: Pädagogische Werkstatt Kollegiale Unterrichtsentwicklung und -reflexion evaluieren (KURIER)
Abstract: Das Projekt KURIER evaluiert eine Pädagogische Werkstatt, die vom Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt in Kooperation mit der Deutschen Schulakademie durchgeführt wird. Die Werkstatt richtet sich an Lehrerteams (ca. 2 – 5 Personen) aller Schulformen. Inhaltlich setzt die zehnmonatige Werkstatt bei der kooperativen Planung und Weiterentwicklung von Unterricht durch Lehrerteams an, mit dem Ziel in den Kollegien der teilnehmenden Schulen eine routinierte kollegiale Unterrichtsentwicklung zu etablieren.
Die Evaluation betrachtet die Lernprozesse der Lehrpersonen während der Pädagogischen Werkstatt und untersucht, ob sich die kooperative Praxis in den beteiligten Schulen verändert.
Projektleitung: Prof. Dr. Frank Lipowsky, lipowsky@uni-kassel.de
Daniela Rzejak, rzejak@uni-kassel.de
Ansprechpartner/-in: Daniela Rzejak, rzejak@uni-kassel.de
Projektlaufzeit: seit Februar 2018
Förderinstitution: Die Deutsche Schulakademie gGmbH (DSA)
Eigenmittel
Publikationen Rzejak, D. & Lipowsky, F. (2019). What's it look like? A closer view on the interactions of teachers in collegial lesson planning. Vortrag auf der 13. World Association of Lesson Studies (WALS) International Conference, 3.-6. September 2019, Amsterdam.
  Rzejak, D. & Lipowsky, F. (2019). Erste Ergebnisse aus der Begleitstudie KURIER. Vortrag im Rahmen der Abschlussveranstaltung zur Pädagogischen Werkstatt: Kollegiale Unterrichtsentwicklung und -reflexion (KUER) am Landesinstitut für Schulqualität und Lehrerbildung Sachsen-Anhalt, 27. Juni 2019, Halle.