PEER

Projekttitel:

Podcasts in der Lehrerbildung (PEER) – Auditiv mit Mythen aufräumen
(Teilprojekt des Verbundvorhabens „Universität Kassel digital: Universitäre Lehre neu gestalten“)

Abstract:

Podcasts erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Vor diesem Hintergrund soll im geplanten Projekt eine Podcast-Reihe zu bildungswissenschaftlichen Themen für (angehende) Lehrpersonen entstehen, die Mythen der Bildungsforschung aufklärt. Ein prominentes Beispiel ist der Lerntypen-Mythos. Durch systematisches Aufgreifen und Widerlegen von Fehlkonzepten sollen die Podcasts bei den Zuhörer*innen Konzeptwechsel anregen und eine evidenzbasierte Praxis im Lehrberuf fördern.

Die begleitende Evaluation soll dazu beitragen, die Frage zu klären, wie Podcasts gestaltet sein müssen, um das Verständnis der Inhalte zu fördern, Überzeugungen zu verändern und Konzeptwechsel bei Lehramtsstudierenden anzuregen.

Projektleitung:

Dr. Victoria Bleck, victoria.bleck[at]uni-kassel[dot]de

Lea Nemeth, nemeth[at]uni-kassel[dot]de

Prof. Dr. Frank Lipowsky, lipowsky[at]uni-kassel[dot]de

Ansprechpartner/-in:Julia Götzfried, julia.goetzfried[at]uni-kassel[dot]de
Projektlaufzeit:August 2021 – Juli 2024
Förderinstitution:Stiftung Innovation in der Hochschullehre