Formvorgaben

Formvorgaben Teilprüfungsleistungen Geschichtsdidaktik

Für allen schriftlichen Leistungen gilt wissenschaftliche Belegpflicht!

Schriftliche Leistungen, die nicht den universitären formalen Anforderungen genügen (zu denen zuallererst eine tadellose Orthographie gehört), werden nicht angenommen.

Plagiate jeglicher Art sind ein Täuschungsversuch und werden als solcher gewertet.

 

 

 

allgemeine Vorgaben für schriftliche Arbeiten: