Ca­ro­lin Hoh­mann, LL.M.

Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

Fachgebiet Öffentliches Recht, insb. Umwelt- und Technikrecht

Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung
- provet -

Universität Kassel, FB 07
Pfannkuchstr. 1
34109 Kassel

 


  • Seit April 2015: Stipendiatin der Universität Kassel für das CASED (Center for Advanced Security Research Darmstadt)
  • 2015: Abschluss Master of Laws (LL.M.)
  • 2013-2015: Masterstudium Europäisches und Internationales Wirtschaftsrecht an der Universität Kassel, Schwerpunkt: Europäisches und internationales Unternehmens- und Wirtschaftsrecht
  • 2011-2015: studentische Mitarbeiterin in der Projektgruppe verfassungsverträgliche Technikgestaltung (provet)
  • 2014-2015: studentische Mitarbeiterin der SMA Solar Technology AG bei Corporate Legal&Compliance
  • 2013-2014: studentische Mitarbeiterin im Fachgebiet Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel
  • 2014/2015: Tutorin für Grundlagen des öffentlichen Rechts und des elektronischen Rechtsverkehrs an der Universität Kassel
  • 2013: Abschluss Bachelor of Laws (LL.B.)
  • 2009-2013: Bachelorstudium Wirtschaftsrecht an der Universität Kassel

Ver­öf­fent­li­chun­gen

  • Datenschutz bei Wearable Computing – Eine juristische Analyse am Beispiel von Google Glass, Forum Wirtschaftsrecht, Band 21, kassel university press, Kassel 2016.
  • Fitness- und Gesundheits-Apps ­­­­­- Neues Schutzkonzept für Gesundheitsdaten?, K&R 2015, Heft 11, 694-700 (zusammen mit Jandt, S.).
  • Life-Style, Fitness- und Gesundheits-Apps - Laufen Datenschutz und Vertraulichkeit hinterher?, in: Taeger, J. (Hrsg.), Internet der Dinge - Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft - Tagungsband Herbstakademie 2015, Edewecht 2015, 17-34 (zusammen mit S. Jandt).