For­schung

For­schungs­ge­bie­te

Die Frage des Fachgebietes ist, wie die Qualität von Lebensmitteln und eine gesunde Ernährung mit ökologischer Erzeugung, Herstellung und Handel verbunden werden können. Diese Frage wird in drei verschiedenen Arbeitsschwerpunkten interdisziplinär und mit einem Netzwerk von Partnern untersucht:

Bild: Kahl, 2018
Drei Forschungsgebiete

1. Sys­tem:

Ökologische Lebensmittel- und Ernährungssysteme (organic food systems)

1. System:: Mehr lesen

2. Qua­li­tät:

Ökologische Lebensmittelqualität

2. Qualität:: Mehr lesen

3. Ma­trix:

Die Rolle der Lebensmittelmatrix

3. Matrix:: Mehr lesen

For­schungs­fra­gen

1. Welche Strukturen von ökologischen Lebensmittel- und Ernährungssystemen (global, national, lokal) unterstützen nachhaltige Prozesse und Handlungsweisen?

2. Welche Faktoren beeinflussen Transformationsprozesse von Lebensmittel- und Ernährungssystemen?

3. Mit welche Instrumenten, Indikatoren und Parameter lässt sich die Nachhaltigkeit von Lebensmittel- und Ernährungssystemen untersuchen und bewerten?

4. Was sind die Verständnisse der Handelnden von Lebensmitteln und deren Qualitäten?

5. Wie wirken verschiedene Ernährungsmuster auf die Dimensionen der Nachhaltigkeit?

6. Wie lassen sich Nachhaltigkeitsziele und -kriterien in Handlungsempfehlungen integrieren?

1. Welche Verfahren und Technologien eignen sich für eine schonende Verarbeitung von Lebensmitteln?

2. Wie kann die Diversität vom Feld zur Gabel gebracht werden?

3. Welche Verarbeitung und Zubereitung unterstützt die Transformation des „Terroirs“ vom Feld zur Gabel?

4. Welche Indikatoren und Parameter bilden eine ganzheitliche prozess- und produktbezogene Qualitätsbewertung von Lebensmitteln ab?

1. Welche matrixbezogenen Analysemethoden lassen sich für Lebensmittel entwickeln?

2. Wie lassen sich chemisch/physikalische, komplexe und nicht-lineare, anorganische Systeme als in-vitro Modelle entwickeln?

Pu­bli­ka­tio­nen von Prof. Dr. Jo­han­nes Kahl