W – Geo­bo­ta­ni­sche Übun­gen

Das Modul ist ein Wahlfach aus dem Themenbereich „Wissenschaft und Praxis“. Die von Juni bis Juli stattfindende Veranstaltung wird im Sommersemester angeboten und hat einen Wert von 1 ECTS-Credit.

Zielgruppe:Studierende des Bachelor-Studiengangs "Ökologische Landwirtschaft“
Studierende des Master-Studiengangs "Ökologische Landwirtschaft“
Inhalt:Kurzeinführung in die Geobotanik, danach Übungen im Feld Zunächst Aufnahme der Vegetation verschiedener Standorte in der Offenlandschaft und im Wald. Nach der Aufnahme erfolgt eine Standortbewertung hinsichtlich der Artenausstattung. Anschließend wird der Frage nachgegangen, wie sich die Vegetation eines Standortes künftig weiter entwickeln wird.
Ziele:Ansprache und Bewertung der Vegetationsausstattung eines Standorts sowie deren perspektivische Entwicklung.
Form:Wöchentlich stattfindende Übungen.
Exkursion zum Forstbotanischen Garten der Georg-August-Universität Göttingen.
Nachweis:Regelmäßige Standortbearbeitungen mit anschließender Präsentation der Ergebnisse.
Kontakt:Dr. Hubertus Hofmann